Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

garudawalk


Basic Mitglied

Kommentare 4

  • Silberkörnchen 24. September 2014, 21:01

    Ganz sicher: seins.
    Aber er (oder sie?) steht mit dem Fuß drin, offensichtlich ist etwas interessanter? Der Fotograf?
    VG vom Silberkörnchen
  • lbg13 24. September 2014, 10:39

    .."Unsinn".. ..Kunst ist nie real.. ..ich Koennte in diesem Zusammenhang auf das Dir evtl bekannte Stiglitz (?..(glaube zumindest)) Zitat Hinweisen.

    Sinngemäß dass es bei Foto um erschaffung einer eigenstaendigen Bildrealitaet geht.

    Aber zugegeben: auch in dieser moechte man vielleicht keine Katzen zum frass vorwerfen...
  • garudawalk 24. September 2014, 10:12

    :-)
    ...bin schon am Rumprobieren mit den Doppelbelichtungen, die einen natürlich auch zu allerhand Unsinn verführen können, - werde demnächst mal was einstellen.
    Vielen Dank für die Motivation
    LG g.
  • lbg13 24. September 2014, 9:57

    ..mit einer Doppelbelichtung Koenntest Du ihm hier beispielsweise sein fressen direkt vors maeulchen setzen.
    Und: der fiktionalen fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
    Vielleicht frisst das viech auch gerne gepflegte hauskatzen...

    LG Wolfgang

Informationen

Sektion
Klicks 484
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv Olympus M.Zuiko Digital ED 75-300mm F4.8-6.7 II
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 150.0 mm
ISO 1250