Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Heinz 60


Free Mitglied, Neustrelitz

Essbar oder nur schön?

Pilzkolonie auf einem Baumstubben

Kommentare 2

  • Irene Röder 14. März 2013, 14:34

    Starke Aufnahme
    Irene
  • Rudolf Bindig 14. März 2013, 9:58

    Eine Pilzkolonie in Herzform. Es kommen drei Arten in Frage: Graublättrige (Rauchblättrige) Schwefelköpfe, Grünblättrige Schwefelköpfe oder Ziegelrote Schwefelköpfe. Es dürfte sich wohl um die letztgenannte Art handeln. Dazu bei Wikipedia: "In Deutschland gilt der Ziegelrote Schwefelkopf den meisten Pilzsammlern als ungenießbar, manchen sogar als giftig. Kurioserweise gilt er in den USA (Chestnut Mushroom) und in Japan (Kuritake) als beliebter Speisepilz und wird dort teilweise auch kultiviert." Ich kenne sie als "ungenießbar". Wenn es Grünblättrige Schwefelköpfe sind, dann sind sie giftig.
    Eine genaue Bestimmung lässt sich nur vornehmen, wenn man die Pilze genau betrachten kann, insbesondere die Lamellen.