Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
395 5

Creaziun muntogna


World Mitglied, Zofingen

Espagnola II

Das Monster und seine Klippen. Eine Meerechse "bewacht" einen Küstenabschnitt der Galapagosinsel Espagnola.

Kommentare 5

  • Gerd Frey 25. September 2014, 18:51

    wild romantisch sieht das aus.
    mit den echsen fühlt man sich wohl in urzeiten zurück versetzt.
    gruß gerd
  • Krebs 25. September 2014, 17:45

    Ganz stark mit der Meeresechse. Die Story, die eine englische Biologin über ihre Erforschungen auf Galapagos über sie geschrieben hat, war toll. Ein geiles Bild dieser Szene.
    VG Peter
  • Stefania Cecchetti 25. September 2014, 16:41

    Große Capture Meerechse!
    Die Klippen und das Meer, im Dunst getaucht nehmen sie eine unwirkliche Atmosphäre, fast magische! K*L*A*S*S*E.....
    Grüße Lieben,Stefy
  • Flintsquare 25. September 2014, 13:55

    Prima erwischt das "Monster"! Tolles Foto.
  • Sara Vanoni 25. September 2014, 13:42

    fa già effetto quelle scogliere enormi che vanno giù a picco ma poi le onde che salgono quasi a toccare il cielo e una minuscola iguana non è niente a confronto++++++

Informationen

Sektion
Ordner Ecuador
Klicks 395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF-S 18-200mm f/3.5-5.6 IS
Blende 10
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 35.0 mm
ISO 100