Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Purgar


Pro Mitglied, Graz

Esbjörn Svensson oder Untergetaucht! Für immer!

Esbjörn Svensson ist am 14. Juni 2008 bei einem Tauchunfall in der Umgebung von Stockholm ums Leben gekommen. Die Jazzszene verliert damit einen begnadeten Pianisten ... Ich hab 2 Konzerte mit e.s.t. erlebt - eines im Wiener Konzerthaus und eines im Forum Kloster in Gleisdorf ... selten so intensive Konzertabende erlebt. In Gleisdorf ist Esbjörn mit seinen Musikern nach dem Konzert noch lange geduldig gesessen, hat seine CD´s signiert und die eine oder andere Frage beantwortet oder einfach nur geplaudert mit den Zuhörern. Ich mag die Musik von e.s.t. und ich weiß auch wieviele Musiker er mit seiner Musik beeinflusst hat ... er lebt mit Sicherheit in seiner Musik weiter, das ist beruhigend zu wissen!

http://derstandard.at/?url=/?id=3377354

Esbjörn Svenson
Esbjörn Svenson
Peter Purgar

Kommentare 7

  • Peter Purgar 23. Juni 2008, 7:21

    Ich danke euch für eure Gedanken und Eindrücke zu diesem Ausnahmemusiker ... lg. Peter
  • hgnow 19. Juni 2008, 16:56

    ich hab ein konzert in salzburg verpasst (das aber scheinbar nicht so überzeugend war) und hätte diese band trotzdem liebend gerne mal erlebt - schade, so einflussreiche musiker gibts heutzutage nur mehr selten.
  • Hans-Joachim Maquet 17. Juni 2008, 9:19

    Ich war unterwegs und habe erst heute von diesem tragischen Unfall in der Zeitung gelesen. In Gedenken an diesen genialen Musiker hast Du in die "fc" eine sehr, sehr schöne Collage eingestellt. Diese spiegelt genau seine Intensität und Körpersprache wider, wie man ihn im Konzert erlebt. Das hast Du sehr schön gemacht.
    Die Erwartungen der Jazz-Fans an dieses Trio wurden vielseitig erfüllt und doch noch lange nicht gestillt. Mit 44 Jahren ein jähes Ende - einfach unbegreiflich - ein herber Verlust für den europäischen Jazz.
    Peter ich grüße Dich herzlich Hans-Joachim
  • Peter Szymanski 16. Juni 2008, 13:44

    ja - schade drum
  • christian ... art-n-visions 16. Juni 2008, 11:28

    ...mir läuft es gerade eiskalt den rücken runter...
    das ist traurig... sehr traurig... ich drufte ihn drei mal mit e.s.t erleben...

    ja... er wird in seiner musik weiterleben...
  • Martin Groth 16. Juni 2008, 8:51

    Uff! Das haut mich jetzt um! Hatte noch fest vorgenommen, mal auf ein Konzert zu gehen.
    LG
    Martin
  • Martin John 16. Juni 2008, 8:14

    R.I.P.