Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Rodan


World Mitglied, Neustadt am Rübenberge

Es wird Zeit, die weiße Dame aus dem Spiel zu nehmen.

Es wird Zeit, die weiße Dame aus dem Spiel zu nehmen.

Tja, wenn einen einfach nichts einfallen will, dann legt man alles in Schutt und Asche.
Und nun sitze ich hier und auch das Schreiben will nicht gelingen.
Dumm gelaufen – Seufz.

Erklärungen im Forum:
http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=11&i=162452&t=162452

Kommentare 13

  • Neo Art 18. Februar 2008, 8:31

    na dann ... glückwunsch ... grosse klasse ... da würde ich mich aber auch freuen ;o)))

    lg neo
  • Natureworld 17. Februar 2008, 22:03

    trotzdem genial
    lieber gruß
    doris
  • hk2102 17. Februar 2008, 20:56

    Eine echt klasse Arbeit hast du hier
    Gratuliere
    LG Heike
  • Martin Rodan 17. Februar 2008, 20:27

    Habt alle Vielen Dank für Eure Anmerkungen :-)
  • Oliver Seitz 17. Februar 2008, 20:19

    Wieder mal eine tolle Arbeit von dir, Martin.

    Oliver
  • Anja Goschow 17. Februar 2008, 20:17

    Klasse Idee und sehr gute Umsetzung meiner Meinung nach. Gefällt mir.
    LG
    Anja
  • Martin Rodan 17. Februar 2008, 18:36

    @neo
    Danke Neo, ja es war mein Mosaikbild.
    Ich war seinerzeit sehr (freudig) überrascht, als die Mail von Doc Baumann im Kasten lag.
    Das steigert das Selbstbewustsein in ungeahnte Höhen. Nein, im Ernst es hat einfach Spaß gemacht und bei den Klientel, welche Die DOCMA lesen, habe ich mir kaum Chancen ausgerechnet.
  • Neo Art 17. Februar 2008, 18:23

    hallo martin

    interessanter zug die weiße dame aus dem spiel zu nehmen ;o))))

    lg neo

    ps: ist das mosaik- bild von dir in der docma ? ... wenn ja, glückwunsch !! ;o))
  • Martin Rodan 17. Februar 2008, 17:58

    @stephan
    Du triffst da einen wunden Punkt, ich habe schon so lange kein Schach mehr gespielt, dass mir die Zugfolgen der einzelnen Figuren nicht mehr geläufig sind. Auch läuft das alte FRITZ-Programm nicht mehr auf XP.
    Da ich schlecht das ganze Feld ins Bild packen konnte, war die Wahl der Figuren auch von Ihren Aktionsradius abhängig.

    Vor vielen Jahren habe ich mich schon einmal an einem Schachbild versucht, damals hat sich auch ein Spieler nicht an die Regeln gehalten ;-)
  • Mondfee Michi 17. Februar 2008, 17:49

    Bingo Martin ... dann seh ich mal wie ihr das soo macht mit den Schatten ! :o)
  • Martin Rodan 17. Februar 2008, 17:46

    Danke Mondfee Michi, Du gibst mir Hoffnung in dieser schwierigen Zeit ;-)

    Indem Du Deinen Reiter zur Aufgabe gestellt hast, bekommst Du automatisch die von Dir seinerzeit gesuchten Schattenwürfe des selbigen.
  • Mondfee Michi 17. Februar 2008, 17:39

    Na endlich Martin ... hab dich schon vermisst ! Ist doch ne starke Idee mit dem Schachbrett .. hhmm ... ein Damenopfer und dann der alles entscheidende Zug zum Schachmatt :o).
    LG Michi
  • Martin Rodan 17. Februar 2008, 17:22

    ;-) Der Albtraum endet am 20. um Mitternacht.

    Oder er beginnt dann erst, weil in der dunklen Vollmondnacht die Votenen Zombis aus ihren Gehäusen steigen und neuen Schrecken verbreiten.
    Ach ich fürchte mich so...

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Digiart
Klicks 1.455
Veröffentlicht
Lizenz