Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
347 13

Hannelore Ehrich


World Mitglied, Bielefeld

Es wird Herbst

Gedicht von Bettina MC Duncan-Rümpler,
zu diesem Bild.

Ahorn und Kastanie,
tanzten durch die Nacht.
Plötzlich kamen Stürme,
und der Herbst erwacht.

Doch eine Maid,
ganz unbeirrt,
sah dies und war sogleich pikiert.
Es war das Hannelorelein,
sagt:
"Ewig soll doch Sommer sein."

Doch wenn die Wurzeln durchgetanzt,
die Blätter langsam sinken,
ein Bäumlein seine Ruhe braucht.
"Adieu, die Drachen winken"

LG, Betty :-))

Vielen Dank, liebe Betty, das ist das erste Mal, dass jemand ein Gedicht zu einem Bild von mir gemacht hat.

Kommentare 13

  • Claudia C. R. 1. September 2007, 22:05

    Tolle Farben super arrangiert!
    Wirklich herbstlich *brr*
    LG
    Claudia
  • Baeredel 29. August 2007, 9:34

    „Du bist >König-
    in< in reifen Jahren…“

    …und blickst Du manchmal auch zurück:

    auf deinen Lebensweg - ein Stück

    wünsch ich Dir darin - viel Glück,
    und dass es stets in Deiner Zeit
    ununterbrochen bei Dir bleibt.

    Einen wunderschönen Geburtstag
    wünsche ich Dir heute

    mit herzlichen Grüßen
    .baeredel

    (grüße aus "unserem Herbst"
  • Volker Mohr 27. August 2007, 18:34

    Immer wieder gelingt es dir, mit tollen Kompositionen zu beeindrucken. Ein sehr schönes Bild.

    lg Volker
  • El Greco 26. August 2007, 20:24

    Jetzt schon Herbst?!
    Tolles Bild!
    LG, el.
  • DehJott 26. August 2007, 17:49

    Nettes Bild mit schönem Gedicht.
    Für mich ist der Sommer auch irgendwie schon vorbei, auch wenn noch ein paar schöne Tage kommen dürfen!!

    LG JEns
  • Markus Zarn 26. August 2007, 7:46

    hallo hanni,

    schöner bildaufbau und gute darstellung in farbe licht und kontrast.
    der titel passt auch gut zum bild.
    jedoch hoffe ich sehr, dass der herbst noch nicht allzusehr einzug hällt. den herbst heist bei uns in der gegend fast jeden tag mit nebel aufwachen, und ich möchte den spätsommer doch noch etwas geniessen können.

    lg; markus
  • Petra Sommerlad 26. August 2007, 7:42

    Schön mit dem Gedicht dazu richtig perfekt. L GPEtra
  • Willi Timm 25. August 2007, 22:25

    Ein guter Start deiner Herbstbilder. Habe auch schon Kastanien aufs Dach bekommen (Autodach) :-))


    liebe Grüße Willi
  • Hella Schümann 25. August 2007, 22:17

    Die Zusammenstellung gefällt mir, auch das Gedicht, die Farben sind gewöhnungsbedürftig.
    LG Hella
  • BDR 25. August 2007, 18:04

    Ahorn und Kastanie,
    tanzten durch die Nacht.
    Plötzlich kamen Stürme,
    und der Herbst erwacht.

    Doch eine Maid,
    ganz unbeirrt,
    sah dies und war sogleich pikiert.
    Es war das Hannelorelein,
    sagt:
    "Ewig soll doch Sommer sein."

    Doch wenn die Wurzeln durchgetanzt,
    die Blätter langsam sinken,
    ein Bäumlein seine Ruhe braucht.
    "Adieu, die Drachen winken"

    LG, Betty :-))

    Hannelore, ich freue mich schon auf deine Herbstkompositionen !!!
  • Antje Görtler 25. August 2007, 16:58

    Fehler entdeckt;-)
    Sonst widerspreche ich aber noch, der Herbst soll bitte noch etwas warten!
    LG Antje
  • Ilka-Helene 25. August 2007, 16:44

    Naja gut da hätte vielleicht ein Kastanienblatt auf dem Bild sein sollen, aber deine Komposition find ich auch sehr gelungen! Tolle Farben!
    LG Ilka
  • J-La 25. August 2007, 16:44

    Toll, super Schärfe und sehr schöne Farben. Der Nachteil ist, du hast Recht, es wird Herbst;-)
    Gruß Jürgen