Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Hubert Becker


Free Mitglied, Schortens

Es war einmal ...

Hier nochmal die Szene als Stereobildpaare. (Oben Parallelblick, unten Kreuzblick). Ich habe das Herzchen von der Schranktür entfernt und versucht die vereiste Fensterscheibe noch etwas realistischer zu gestalten. Ist natürlich ziemlich klein geworden:-/ im Vergleich

A Winter's Tale
A Winter's Tale
Hubert Becker

Kommentare 6

  • Antonio Danieli 2 28. Juni 2009, 17:00

    molto bella
  • SisX 11. Februar 2009, 22:30

    Parallelblick krieg ich ja überhaupt nicht hin...
    aber das Kreuzblickstereo find ich super...
    klasse Idee mit dem Fenster :-)
  • Birgit Guderian 2. Februar 2009, 11:00

    brrrr, muß mich mal aufwärmen hier, schaut so gemütlich aus. Echt schön und überraschend was man sieht wenn man den Blick beherrscht.
    Dank dir sehr, hat mich gefreut zu lesen......
    Liebe Grüße
    bigu
  • Hubert Becker 29. Januar 2009, 17:51

    Danke Micha!
    @ Roli
    Jetzt merke ich wieder wie sehr ich deinen Humor vermisst habe!!! Ihr müsst nun endlich mal den Weg nach Friesland finden.
    Die Anaglype ist natülöcih wegen der Größe und Detailvielfalt im Vorteil.

    Grüße
    Hubert
  • Ro Land 29. Januar 2009, 9:42

    Aaaah ... Herztransplantation ... :-)
    Dank Bahn-Warnstreik sahen die Scheiben meines Autos heute morgen übrigens ähnlich aus (nachdem ich sie bearbeitet hatte). Nur innendrin saß niemand der mir etwas vorlas - sondern nur der Muff der letzten Wochen mit Mütze, Schal und Mundgeruch ........ :-/
    Mir gefällt die Anaglyphe hier eindeutig besser - da gibts mehr zu sehen ...
    Grüße, Roli
  • Micha Luhn 28. Januar 2009, 20:45

    Auch hier, wenn auch klein, alles paletti. Hinzu kommen natürlch die schöneren Farben. Gut gemacht Hubert!

    LG Micha