Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günter K.


Pro Mitglied

Kommentare 33

  • Asunta 8. Juli 2012, 11:37

    Nostalgia......
  • Wilfried Becker 24. Mai 2008, 18:15

    ... oft kommt deine street fotografie vordergründig mit einem augenzwinkern daher,hier reflektiert das bild viele gute gedanken in den kommentaren.
    Das finde ich echt gut in unserer schnell drehenden welt.
    LG Wilfried
  • Bea Dietrich-Gromotka 22. Mai 2008, 9:59

    Deine bilder erzähln immer so wundervolle Geschichten...lassen der Fantasie Raum..ich sollte mir öfter mal ein Beispiel daran nehmen..+++
  • MarlenD. 22. Mai 2008, 0:43

    weisst du was...Günter,
    das Foto erinnert mich sehr an einen Menschen, den ich sehr lieb hatte,,,,
    die Bank stand vor dem Tor..das ganze auf dem Land..
    in einem Bauerndorf....
    auch er hatte eigentlich überhaupt alle Zeit der Welt...
    keiner wartete auf ihn...genau wie scheinbar hier auf dem Foto....
    und immer war er wie auf deinem Bild mit Hut und Anzug.....
    ein bisschen würdevoll...und irgendwie lieb

    für mich berührend...
    dieses Bild..

    Marlen
  • Iris von Knobelsdorff 21. Mai 2008, 21:11

    Es war einmal ein Dixiklo
    das stand da rum im Nirgendwo
    der alte Mann auf einer Bank
    beobachtet schon stundenlang
    wen das Bedürfnis wohl bedrängt
    dass er sich in dies Klo reinzwängt
    das Mädchen muss, der Opa bringt
    eh sie uns noch zusammensinkt.
    Der alte Mann auf seiner Bank
    beobachtet schon stundenlang...

    lg Iris
  • LO 77 21. Mai 2008, 20:42

    schöne szene...sehr berührend...
  • Gewitterwolke 21. Mai 2008, 19:58

    Irgendwie traurig. Als würde er sich an seine Kindheit erinnern als er noch an der Hand seines Vaters ging und alles neu und spannend für ihn war. Als er behütet war und geliebt wurde...Gefällt mir sehr die Aufnahme.
    LG Marion
  • Dirk Steinis 21. Mai 2008, 18:19

    Es war einmal ein Tag wie jeder: die Menschen gingen achtlos an ihm vorbei.
    Doch plötzlich entschloß sich die Ampel, sich solange auf Rot zu stellen, bis sie umdrehen, ihn wahrnehmen und beachten. Das wäre was! Klasse!!
    LG
    Dirk
  • Bärbel7 21. Mai 2008, 15:54

    Macht nachdenklich und alles ist schon auf den Punkt gebracht! Gruß Bärbel
  • P r i s m a 21. Mai 2008, 14:37

    Ein sehr gefühlvolle Aufnahme die ein bisschen
    Sehnsucht ausdrückt, Dein Blick für den Moment
    und die Art wie Du ihn einfängst sind sehr beeindruckend!!!
    liebe Grüße Marianne
  • Renate Friedrichsen 21. Mai 2008, 14:17

    Woran mag der alte Herr wohl denken ?
    Als ich noch jung war...
    Ich hätte so gerne Enkelkinder gehabt...
    Kinder sind der Sonnenschein im Leben...
    Oder ruht sein Blick gar auf etwas anderem - nämlich dem WC ? Und er denkt:
    Ist wohl besser ich geh´mal dahin, der Weg nach Hause ist doch noch etwas weit ...
    Günter, du hast das Auge für interessante Szenen.
    LG Renate
  • Marlene Sch. 21. Mai 2008, 13:45

    es war einmal..... der alte Herrn, der seinen Stock neben sich geparkt hat..... überlegt wie lange es her ist als er mit seinem Enkelkind zu schwungvoll durch die Straßen zog.......
    LG Marlene
  • Marina Luise 21. Mai 2008, 13:17

    Dein Titel und die Sektion stellen ja schon die Weichen... Ein Bild das berührt und etwas traurig macht! Er scheint dem kleinen Mâdchen nachzusehen, denkt vielleicht an seine eigenen, lângst erwachsenen Kinder oder die, welche er nie hatte!
    Die kleine Maus ist ein richtiges Bilderbuchmâdchen, hat noch so was von früher - rosa Kleidchen, weisse Söckchen, Lachschuhe? und Rattenschwänze! Ein Kind eben - und nicht eines dieser auf erwachsen und frühreif getrimmten Frau-Kinder! Man sieht ihr sehr gerne nach, wie sie da so beschützt an Opas Hand ins Leben geführt wird!
  • Günter K. 21. Mai 2008, 13:15

    @regine, so kam es mir fast vor ;-)
    günter
  • Günter K. 21. Mai 2008, 13:14

    @Klaus, er hat ein vom Leben gezeichnetes Gesicht, von der Optik her toll. Aber das funktioniert nicht, die Gedanken an ihm persönlich festzumachen.
    Lg Günter