Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frau Ge aus Rümpel


Free Mitglied, Hittbergen / Barförde

Es vergeht kein Tag...

.. an dem mir nicht mindestens eines meiner Tiere zeigt, was für ein glücklicher Mensch ich bin...

Manche tun es laut und stürmisch wie die Aras, die Schweine und Hunde, manche ganz leise und zart...

Zu dieser Kategorie gehören die Mufflons.. eigentlich Wildtiere, die in Deutschland nur in Wildparks und in ein paar Zuchtstätten zu finden sind.. ihr Fleisch ist wohl sehr wohlschmeckend, aber sie sind aufgrund ihrer Wildheit und ihrer gewaltigen Sprungkraft sehr schwer und nur mit sehr hohen Zäunen zu halten.

Ich glaube, ich besitze weit und breit die einzigen zahmen Mufflons... und das mit den Zäunen kann ich bestätigen.. die beiden zeigen mir sofort an, wenn mein Zaun irgendwelche Schwachstellen hat... wie oft schon sind sie mir ausgekniffen um in Nachbars Garten zu räubern..

Aber die Mühe lohnt sich.. diese beiden rehartigen Wesen haben einen ganz besonderen Zauber, besonders natürlich durch ihre Menschenbezogenheit.. wenn ich sie einfangen will, brauche ich nur die Haustür zu öffnen und zu rufen, im Haus zu sein finden sie am allerschönsten. Wenn ich an der Weide entlanggehe, um einen Spaziergang in die Felder zu machen, kann ich sicher sein, dass mindestens eins über das Gatter hüpft, um sich uns anzuschließen... sie laufen mit, spielen mit den Hunden, probieren hier und da ein Hälmchen oder auch Blättchen und kommen nie auf die Idee, davonzulaufen..

Liebe Tanja A. , ich kann dir gar nicht sagen, welche Freude du mir mit diesen beiden Wesen gemacht hast... danke!

Kommentare 26

  • mirabay 15. Januar 2012, 1:16

    ich mag sie auch diese Mufflons..Sind sher hübsche und edle Tiere....
    Lg
    Sara
  • Liba Radova 14. Januar 2012, 16:15

    toll!
    LG Liba
  • Mirelle66 14. Januar 2012, 15:31

    Hach, wie rührend! Kann ich total nachvollziehen.
    GLG Andrea
  • Deryck 13. Januar 2012, 20:00

    Stunning! Excellent detail. He has the most wonderful expression
    Deryck
  • Emma-Russel 13. Januar 2012, 8:23

    Es bleibt hier kaum noch was zu sagen.
    deswegen wünsche ich Dir nur das das Glück weiter in Rümpel wohnen möge!
    Ein kleines Paradies für Tiere :)
    glg
    Heike
  • Fotobibi 12. Januar 2012, 19:52

    Bin auch schon wieder vom Rümpel-Zauber ergriffen und hoffe sehr, dass ich Euch dieses Jahr mal persönlich kennenlernen kann.
    LG, Birgit
  • Axel Sand 12. Januar 2012, 19:02

    Hallo Astrid
    das Du ein glücklicher Mensch bist, konnte ich ja selber erleben. Aber Du bist wahrscheinlich deswegen so glücklich, weil Du Deinen Tieren das bietest, was sie wollen und brauchen und sie geben es Dir einfach so zurück.
    Ich beneide Dich um Deine Bande und das Vertrauen, das sie Dir entgegenbringen, aber das hast Du Dir auch verdient.
    Alles Gute und Grüße an Euch Alle
    Axel
  • Jü Bader 12. Januar 2012, 16:35

    Ich meine in diesem zauberhaften Bild die Liebe, die du den Tieren entgegenbringst wiederzuentdecken...
    lg jürgen
  • NatiXXXL 12. Januar 2012, 16:27

    Hach Astrid, wie dem ein oder andren meiner Vorschreiber sind auch mir Deine Zeilen nah gegangen, und auch ich kann Deine Gefühle nachvollziehen....Für mich waren meine Urlaubstage bei Euch,letzten Herbst, ungelogen die Schönsten seit langem, was nicht nur an Deinen wundervollen Tieren lag, sondern selbstverständlich vor allem auch an Dir und Deinen beiden Männern.....einfach an Eurer Lebensführung und Eurer Herzlichkeit, die sich natürlich auch in den Tieren wiederspiegelt......auch ich fands einfach wunderbar,zu erleben,mit welcher Selbstverständlichkeit und Ungezwungenheit Mensch und Tier miteinander leben können.
    Naja......und nicht vergessen zu erwähnen, welch zarte Bande sich auch zwischen Tieren entwickeln können ;o))..wo gibts schließlich schon ein Mufflon, welches sich in einen Black Charming Boy CHARLIE verguckt,und sogar mit diesem gemeinsam auf Eichelsuche geht ;o) ....DAS gibts nur im "Rümpel-Paradies"
    LG Renate
  • Juliane Meyer 12. Januar 2012, 14:38

    Hach ja die zweibeiden lieb ich auch sehr...sie strahlen einfach was besonderes aus und ich find es immer wieder toll wenn sie mit Don spielen wollen...wundervolles Bild....und sofort hab ich im Kopf.....Regen geh weg ich will zu Astrid....apropos...biste morgen zu haus :-P
    LG
    Juliane
  • Britta Lamberty 12. Januar 2012, 14:19

    die Tiere sind allesamt superglücklich, bei Dir gelandet zu sein!! Wenn Du mich mal wieder besuchst, bring mal ein paar Mufflons mit ;o)
    LG Britta
  • Kerstin Thümecke 12. Januar 2012, 14:06

    Danke liebe Astrid...
    für das Foto,
    für die Worte,
    dafür, dass wir teilhaben dürfen,
    dass wir dich besuchen dürfen,
    dafür, dass es dich gibt!
    Knuddels, Kerstin
  • Brigitte Schönewald 12. Januar 2012, 14:03

    Sowohl die wundervolle Aufnahme als auch der einem nahegehende Text zeigen Deine Liebe zu den Tieren. Die spüren das und geben Dir ihre Liebe zurück. Wie Schotti bereits schrieb, muß man Euch dankbar sein, daß Ihr uns an diesen Leben und Erlebnissen mit den Tieren teilhaben laßt.
    Ich kann mich noch erinnern, als ich Mara im Dunkeln bei Euch rausgelassen hab und ich die Silhouette eines "großen Tieres" plötzlich unmittelbar vor ihr stehen sah. Nachdem Du das Licht anmachtest, war es das Mufflon. Das sind so herrliche Erlebnisse, die man nicht vergißt.
    Ich habe in drei Tagen bei Euch mehr bleibende Erinnerungen mitgenommen, als bei irgendeinem dreiwöchigen Urlaub sonstwo. Dieses Jahr kommen wir wieder - schon mal androhen!
    LG Brigitte
  • Bettina Bühring 12. Januar 2012, 13:49

    Astrid.....wir kennen uns leider immer noch nicht persönlich...(das ändert sich dieses Jahr).
    Trotzdem glaube ich, das deine Tiere "NUR" so besondere Tiere sind, was hier auf deinen Bildern ganz intensiv zu sehen ist, weil du ein besonderer Mensch mit einem ganz, ganz großem Herz für deine Tiere bist....die spüren das. Was du auslebst, habe ich in der Form noch nie bei einem anderen gesehen oder gehört. Ich kannte früher keine Mufflons...wahrscheinlich hätte ich sie der Rehgruppe zugeordnet.
    LG Bettina
  • Norfolks and more 12. Januar 2012, 13:42

    Die Muflons sind aber auch sowas von niedlich!!! Ich finde es schön, dass Du uns an Deinem Glück Teil haben lässt!
    LG Anke