Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Es steht außer Frage, dass die Behörden in der Strafsache WaBeDi einen Erfolg verzeichnen können !!!

Es steht außer Frage, dass die Behörden in der Strafsache WaBeDi einen Erfolg verzeichnen können !!!

Martin Rodan


World Mitglied, Neustadt am Rübenberge

Es steht außer Frage, dass die Behörden in der Strafsache WaBeDi einen Erfolg verzeichnen können !!!

(M)ein Beitrag zum WaBeDi-Projekt von Uwe Garz
ausgehend von der Bildvorlage #5

Desweiteren stammt die Strafvollzugsperson und die Zellenwand aus dem Fundus von:
http://mjranum-stock.deviantart.com/

Meinen Dank dafür !!!
**********************************************************************************

Ein Hoch auf die Strafverfolgungsbehörden - der WaBeDi steckt hinter Gittern
Die Besitzer von Eigenheimen und Waschgelegenheiten können endlich wieder aufatmen, denn wie die Presseagenturen verlauteten, ist der schon legendäre Waschbeckendieb auf frischer Tat ertappt und verhaftet worden.
Wie der zuständige Staatsanwalt verlautete, wartet der als WaBeDi zur traurigen Berühmtheit erlangte Waschbeckendieb in einer spartanischen Zelle auf seinen Prozess.
Aufgrund der Vielzahl der Delikte, hat man vorsichtshalber schon mal fünfzig Verhandlungstage angesetzt und eine Vielzahl von Zeugen geladen.
Bei der erdrückenden Beweislage wird sich das Strafmaß wohl im dreistelligen Jahresbereich einpendeln und auch eine anschließende Sicherungsverwahrung ist nicht auszuschließen.

;-)

Kommentare 16

  • Treborn Sellen 3. Dezember 2010, 19:44

    ***
    ;-)

    *****
    Gruss Nelli
  • Inge Striedinger 2. Dezember 2010, 23:44

    Hat er kein Waschbecken in der Zelle, der Arme?
    Oder hat doch Blickfänger recht???? Jedenfalls muss ich das jetzt noch öfter ansehen, damit ich schlau werde ....
    LG Inge
  • Steven Garrant 2. Dezember 2010, 19:23

    Sehr sehr cool, Martin!!

    lg Steven
  • Uwe Garz 2. Dezember 2010, 15:04

    Wust ich doch.
  • Uwe Garz 2. Dezember 2010, 1:31

    Vom aller feinsten,
    Lichteinfall ,
    Schatten,
    Farbabstimmung
    und nicht zu letzt die Idee sind sehr überzeugend.
    Was mich nicht überzeugt ist deine hoch gepriesene Sicherheit.
    Wie Renner schon schrieb, morgen ist der wieder draußen und zwar spätestens 15:00.
    Der lässt sich doch sein Kaffee in der Freiheit nicht entgehen.
    Lg Uwe
  • Der Renner 1. Dezember 2010, 23:57

    ha, ausbruchsicher ? so wie ich den kenne ist der spätestens morgen wieder raus, wozu gibts denn türen :-))
    absolut klasse montage und das kleine schild übern klo ist der hit +++

    lg renner
  • Esther Margraff 1. Dezember 2010, 22:25

    hm, so ein Pümpel wäre auch eine gute Vorlage gewesen ;o)
    LG
    esther
  • Martin Rodan 1. Dezember 2010, 22:08

    @STephan

    Dieses ist ein ABSOLUT ausbruchsicheres Spezialgefängnis !!!
    Die Wände sind derartig atmungsaktiv, dass der Pümpel kein Vakuum aufbauen kann.
    Auf den Gängen laufen Dementoren Streife und sie verstehen sich gut darauf, jedes positive Fluchtgefühl im Keim zu ersticken.
    Die Mauern sind von Flüchen und Gegenzaubern durchsetzt, welche jeder Art von Maggi die Würze und Kraft rauben ;-)

    Genau wie ein türkischer Türsteher Dich nicht in den angesagten Club hineinlässt, kannst Du Dir sicher sein, hier NICHT hinaus zu kommen !!!!!

    Mit freundlichen Gruß - Der Kerkermeister
    http://www.youtube.com/watch?v=8YrsW2dLD90

    PS. @rudi
    Es ist untersagt in den Kloaken der weiblichen Angestellten herumzupümpeln !!!
    Untersteht Euch, denn ich habe da ein Auge drauf ;-)
  • ulizeidler 1. Dezember 2010, 22:07

    bei der Dame hat er wohl keine Schangse...
    :o)))
    Sogar einem Dieb kann manches zu schmutzig sein - in der Chefetage
    Sogar einem Dieb kann manches zu schmutzig sein - in der Chefetage
    ulizeidler
  • Rudi L. 1. Dezember 2010, 22:02

    also ist der pömpel ein zauberstab und es geht weiter.
    dann wird wohl das was blickfänger geschrieben hat, stimmen.
    nach soviel harter arbeit, soll er auch mal einwenig spaß haben
    vg rudi
  • Rudi L. 1. Dezember 2010, 20:59

    schade, das es mit dem Typ zu Ende ist. :-)
    da kann man ja nur hoffen, das er aus diesem Domizil
    ausbricht und die Serie dann weiter geht
    realistischer kann man wohl eine Montage nicht machen
    klasse
    vg rudi
  • Freddy K 1. Dezember 2010, 20:38

    Hallo,

    eine saubere Arbeit, - richtig gute Bearbeitung.
  • Martin Rodan 1. Dezember 2010, 20:35

    @blickfänger
    Deine Vermutung könnte vielleicht zutreffen, aber ich wage mir nicht vorzustellen, welche Rolle das Toilettenbecken in dieser Form der Beziehung zu suchen hat ???
  • noname23 1. Dezember 2010, 20:31

    sehr cool!

    VG noname23
  • Blickfänger 1. Dezember 2010, 20:31

    ach komm... die Geschichte ist doch gefaket
    der steht auf SM-Spielchen, das ist das "Kinderzimmer" und seine "Spielgefährtin" ;P

    C.