Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sven Perz


Free Mitglied

- es regnet kaum -

„Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war.“

Mark Twain (1835-1910)

Kommentare 2

  • Pekka H. 16. Juni 2014, 17:04

    Die Bildidee finde ich großartig. Ob die feine und minimale Schärfe nun auf den Brauen oder Wimpern sitzen sollte, ist Geschmackssache. Ich dachte zwar zuerst, dass Wimpern besser wäre, aber warum eigentlich? Es ist gut so wie es ist.

    Die Farbe finde ich auch sehr schön und passend zum Motiv. Die fehlende Belichtungskorrektur hat Dir (mal wieder) eine Lektion in Sachen Lichtfraß erteilt. Mal sehen, ob Du es diesen Sommer noch lernst;-) Ich finde es ausgesprochen schade, dass Dir das hier passiert ist, weil das Bild ansonsten richtig gut ist. Aber das lässt sich ja wiederholen, wenn der Sommer wieder ein richtiger Sommer wird. Schön mal wieder was von Dir zu sehen.

    LG Pekka
  • Hozi 16. Juni 2014, 15:16

    Schnitt und Perspektive gefallen mir; nur die Belichtung stimmt nicht
    VG


    Gesendet von der fotocommunity iPad App

Informationen

Sektion
Klicks 462
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Canon EF 50mm f/1.4 USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 50.0 mm
ISO 100