Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Hartmut Lerch HL


Free Mitglied, Landshut

Es pressiert #2

...oder "Tontauben-Wurfmaschine" für Riesen!

Abwurf...PENG...Abwurf...PENG...Abwurf...PENG

Jeder Schuss ein Treffer!

:-)))

Kommentare 9

  • Hartmut Lerch HL 23. August 2011, 8:22

    Irxenschmalz versus Gehirnschmalz... sag ich auch oft...bin nämlich kein Bayer...sondern Badener als Entwicklungshelfer!

    ;-)

  • el len 23. August 2011, 7:35

    Irxenschmalz versus Gehirnschmalz? ,-))) OK, kleine Felder gehen natürlich gar nicht ..... ,-)
  • Hartmut Lerch HL 22. August 2011, 21:40

    @Rosi

    vielen Dank

    @Ellen

    Das (Deine Schilderung) geht nur wenn Du NICHT in Bayern lebst. In Bayern wird viel WERT auf IRXENSCHMALZ gelegt.

    Du nix verstehen?

    :-)

    IRXENSCHMALZ = MUSKELKRAFT

    OK...?

    ... Du hast recht, aber... das Feld war viel zu klein für den Einsatz dieser Technik - es war zu eng an den Enden des Feldes.

    :-)

    LG
    Hartmut
  • el len 22. August 2011, 20:08

    Seltsame Technik - bei uns hing da immer gleich der Wagen dahinter und da wurde fein säuberlich gestapelt ... ;-)
  • Nscho-tschi 7 22. August 2011, 18:09

    Genial ...sehr schönes PIC
    Lg Rosi
  • Hartmut Lerch HL 22. August 2011, 18:00

    @Hans - genauso isses - hatte bis vor einigen Jahren auch 3 Pferde, in einem Stall wo 15 standen.

    An den Tagen wo Heu oder Stroh besorgt werden sollte, hatten komischerweise viele etwas anderes, aber sehr wichtiges zu tun!
    :-)

    Gruss
    Hartmut


  • Belfo 22. August 2011, 17:54

    @Hartmut: Aber sicher, seit dem Kindesalter ... jedes Jahr 3000 Strohballen, die wir mit der Hand bis unter den Giebel gestapelt haben ... alle, die uns mal geholfen haben, sind spätestns am 2. Tag schon nicht mehr gekommen :-)
    Nach der Umstellung hatten wir dann 150 Rundballen Stroh für die Pferde ... im Vergleich zu vorher war das Erholungsurlaub ... nur braucht man halt viel mehr Platz ...

    Gruß Hans
  • Hartmut Lerch HL 22. August 2011, 17:47

    :-)

    schon mal gemacht? so richtig noch auf die "alte Tour" mit der Heugabel? und hepp damit auf den Wagen - jau, dass war Aufwärmtraining für die Muckis!!!

    :-)
  • Belfo 22. August 2011, 17:43

    Interessant wird es erst beim Einsammeln und Stapeln der "Munition" ... da sind mir die modernen, großkalibrigen "Kanonenkugeln" schon viel lieber :-))

    Gruß Hans

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 659
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1