Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sir Walter


Pro Mitglied, Münster

Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein

Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.
Sie gehen leise, sie müssen nicht schrein,
oft sind sie alt und hässlich und klein,
die Engel.

Sie haben kein Schwert, kein weißes Gewand,
die Engel.
Vielleicht ist einer, der gibt dir die Hand,
oder er wohnt neben dir, Wand an Wand,
der Engel.

Dem Hungernden hat er das Brot gebracht,
der Engel.
Dem Kranken hat er das Bett gemacht,
und hört, wenn du ihn rufst, in der Nacht,
der Engel.

Er steht im Weg und er sagt: Nein,
der Engel.
Groß wie ein Pfahl und hart wie ein Stein –
Es müssen nicht Männer mit Flügeln sein,
die Engel.

Rudolf Otto Wiemer


Ich weiß sehr wohl: Engel sind oft weiblich!
In der Hoffnung, dass ich im neuen Jahr in der fc wieder etwas aktiver sein kann,
liebe Grüße, Walter

Kommentare 9

  • Engelmarie 18. Februar 2014, 10:27

    danke.
    ein sehr schönes Bild!
    Lg e
  • VALEUR 27. Januar 2014, 18:11

    Die Fotos in Ihrer Galerie laden zum Verweilen ein ,Ihre Beschreibungen sind sehr oft lehrreich,somit erlaube ich mir ,Ihre Bilder zu abonnieren. MfG. aus Münster
  • Lemberger 19. Januar 2014, 17:56

    ja oft leben wir mit engeln tür an tür.....wunderschön gemacht mit dem schönen gedicht!
    lg mh
  • Trautel R. 19. Januar 2014, 16:31

    und ich freue mich vor allem über ein lebenszeichen von dir, kann nur hoffen, dass es dir gesundheitlich gut geht?
    auch ich habe das gedicht jetzt zweimal lesen müssen.
    lg trautel
  • N. Claudia 19. Januar 2014, 12:19

    das gedicht ist wundervoll, es hat mich total angesprochen, danke..
    text und bild harmonieren wunderbar
    lg. in ein schönes wochenende
    claudia
  • Marguerite L. 18. Januar 2014, 23:02

    Engel sind Engel, und man spürt sich oder man spürt sie nicht, an weiblich oder männlich habe ich noch nie bei Schutzengeln gedacht, ein schönes Thema und ein feines Bild GrüessliM

    In meiner Kindheit schwebten sie
    am Himmel unter dem Regenbogen
    und über den Blumen meiner Träume
    gemeinsam mit Vögeln und Drachen
    Glückskäfern und Schmetterlingen

    Damals wurde ich umflügelt

    Die Engel sind unsere inneren Bilder
    in welche wir die als Wirklichkeit
    erfahrene kosmische Energie kleiden
    und diesen einen Namen geben
    Wer kennt nicht seinen Schutzengel ...

    Wir suchen eine Brücke zur ewigen
    göttlichen Quelle und erhoffen uns
    Vertrauen, Erkenntnis und Führung
    Harmonie, Inspiration und Licht
    von der Geistwelt und ihren Wesen

    Der Weg ist das Ziel unseres Seins
    und erst wenn wir Frieden und Liebe
    in unserer Seele zu ergründen suchen
    können wir uns für die Schwingung
    der Engel öffnen um ihnen zu begegnen

    Verspürst du den leisen Flügelschlag?

    Marguerite Juni 1999
  • just a moment 18. Januar 2014, 20:14

    Engel gibt es in so vielerlei Gestalten... das Bild und das Gedicht gefallen mir sehr... hab meinen Schutzengel gleich zu Anfang des Jahres arg gebraucht und er ist mir beigestanden:-)
    GLG Petra
  • Gabriele Benzler 18. Januar 2014, 20:05

    Aber auf dem Bild ist ein sehr schöner Engel!
    Sehr schön hast Du den Engel präsentiert mit schönem Bild und passendem Text.
    Ich wünsche Dir ein schönes und erholsames Wochenende!
    LG Gabi
  • Ingeborg 18. Januar 2014, 19:19

    ja, ich weiß!
    Sie kommen unter vielerlei Gestalt vor - mal mit und mal ohne sichtbare Flügel . . .
    Aber ganz wichtig zu erwähnen: Engel sind oft weiblich!!!
    Halleluja - alles gut gegangen . . .
    Halleluja - alles gut gegangen . . .
    Ingeborg
    beweisende Grüße von Ingeborg

Informationen

Sektion
Ordner Archiv
Klicks 916
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G12
Objektiv Unknown 6-30mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 6.1 mm
ISO 250