Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Es kommt naeher, Maja, hilfe!

Es kommt naeher, Maja, hilfe!

418 10

LX G.


Free Mitglied, Markt Schwaben

Kommentare 10

  • LX G. 30. August 2003, 9:18

    Ok Carlo,

    ich glaube ich verstehe was du meinst. Es wirkt so als ob er vorne am Bild sitzt, haette ich noch eine weitere Ebene vorne wuerde ihn das besser in Bild einbetten.

    Das waere tatsaechlich nett gewesen, ich war halt zu sehr damit beschaeftigt ueberhaupt die Schaerfe zu ziehen und aufzupassen dass er nicht abhaut ;-) Ich werd sehen dass ich die "Gestaltungskomponente" in Zukunft auch mit beachte - danke jedenfalls!

    lX
  • LX G. 29. August 2003, 23:56

    Hi Carlo,

    ich kann mir schon vorstellen was du meinst, wie Sabine meinte, dass man die Blattrispe hinten so stark sieht - das koennte den Eindruck erwecken dass das ein Blatt ist... in Wahrheit ist das eben ein anderes, recht weit weg.
    Den eigentlichen Schaerfeverlauf auf dem Blatt nach hinten finde ich sehr weich, wo meinst du das mit dem harten Sprung in die Unschaerfe?
    Genau zwischen den Fuehlern endet ja das vordere Blatt, dahinter ist ja dann die HG-Ebene...
    Ich hab ja nix per SW daran gearbeitet - also alles wie es die Optik "verbricht". Das mit der 2/3 Regel hab ich auch gelesen, das trifft aber angeblich im Makrobereich nicht mehr zu!
    Wie haettest du es aufgenommen dass die Schaerfenebene vorne auf dem Blatt anders liegt? Kleinere Blende haette das Blatt nur noch schaerfer nach hinten gemacht, groessere Blende haette wohl noch den linken Fuehler unschaerfer gemacht, oder?

    Danke jedenfalls fuer die Anmerkung,
    waer noch interessant wie du es technisch geloest haettest,

    lX
  • Sabine P 28. August 2003, 20:26

    @Alexander: ah..ohne Nahlinse bekommt man die Tiefenschärfe auch besser..hast das Tierchen schön scharf bekommen. 1/1000 ist ja ideal, schaffe ich meist nie.

    Wegen dem hellbraunen "Strich"...halte mal die Hand drüber, dass er weg ist...das Bild wirkt gleich anders, da geht die Bildrichtung dann nach rechts mit dem Hüpfer.
    Aber du hast schon recht, erstmal so ein Tierchen erwischen, scharf bekommen...richtige Belichtung...und dann noch richtigen Hintergrund suchen (und wieder neu scharf stellen, Belichtung..etc..)...und schwupps..wenn man abdrücken will..ist er weg......;-))) Oh das kenn ich. Und deshalb finde ich dein Bild ja auch echt gut!

    LG
    Sabine
  • LX G. 28. August 2003, 17:07

    Sabine,

    f4.8 1/1000s 105mm. Keine Nahlinse, das ist das Nikon Micro Nikkor 105mm - das laesst sich als Macro betreiben - bis zum Abbildungsmasstab 1:1.

    Hmm... ich finde durch die Unschaerfe ist das schoen weit weg - stoert mich gar nicht so. Aber so beim Kleingetier tu ich mich mit der "Gestaltung" noch etwas schwer, ich denk zwar schon immer wieder nach wenn es geht, aber meistens ist man eher froh eins "erwischt" zu haben ;-))

    Danke fuer den Kommentar!

    lG,
    lX
  • Sabine P 28. August 2003, 16:49

    Hallo Alexander..ich finde ihn auch schön...und gute Schärfe. Welche Blende hattest du? Hast du eine Nahlinse verwendet?
    Das einzige was mich minimal stört, ist diese braune Linie (Blattrispe), die da verschwommen die vom Blatt vorne fortsetzt, irgendwie halbiert das den Hüpfer.
    Ist aber nur ein Gefühl...

    LG
    Sabine
  • LX G. 28. August 2003, 7:20

    @Michael: Danke, am Ausschnitt habe ich lange gezweifelt.
    @Stefan: Hey, das ist ja nett, danke!
    @Claudia: Danke!
    @Micha: Satt scharf ist gar nicht so einfach ;-)

    Die Natur-Sektion ist aber schon ein bisschen mau, kaum Clicks und noch weniger Anmerkungen ... hmmm .... muss ich noch haerter arbeiten, vielleicht kommt dann mal was "bemerkenswertes" raus ...
  • Micha Grätzbach 27. August 2003, 23:37

    jou, das ist schon stark... auch beim zweiten hinschaun ein echter Hingucker... und der Hüpfer ist satt scharf... klasse!
    Grüßle
    Micha
  • Claudia K. 27. August 2003, 21:50

    Das ist sowas von klasse !

    Super Schärfeverlauf und tolle Bildaufteilung.

    LG
    Claudia
  • Stefan L 27. August 2003, 18:44

    ohne Infrarot und sowas von gut !
    klasse, besonders diese Schärfe hat es mir angetan
    Stefan
  • Michael Wittmann 27. August 2003, 18:20

    Mir gefällt es, super farben und eine tolle Schärfe. Auch die Bildeinteilung gefällt dem Auge.
    LG Mike