Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hermann R. R.


Free Mitglied, Kiel

Es könnte wie im Paradies sein

Dieses ist die Folgeerscheinung der im unten beigefügtem Bild beschriebenen Umstände. Die von den wachsenden Geschäftsvierteln Verdrängten nehmen in den Aussenbereichen die letzten Nischen ein. Wer es da nicht mehr schafft, der wird weit aus der Stadt geschwemmt.


Der Moloch wächst
Der Moloch wächst
Hermann R. R.

Kommentare 6

  • Rudolf Kasper 20. Januar 2004, 13:35

    Du hast die Situation sehr gut dargestellt und beschrieben.
    Leider kommen zu viele aus der Provinz nach Manila, weil sie denken, sie haetten es dort besser und dann haben sie nicht einmal mehr das Geld fuer die Heimreise.
    lg Rudi
  • Hermann R. R. 20. Januar 2004, 13:33

    @Klaus: Diese Aufnahmen sind alle 1999 entstanden. Da ich im Juni wieder dort bin, wird es sehr interessant, hier und da Vergleiche zu ziehen. Das, was hier auf den Bildern zu sehen ist, ist noch relativ harmlos. Ich werde noch andere Aufnahmen einstellen, bei denen man schon ein schlechtes Gewissen bekommen kann, weil wir das Glück haben, hier zu leben.
  • Piroska Baetz 20. Januar 2004, 10:44

    das denke ich schon..schönes bild..
    lg. piri
  • Klaus Arator 20. Januar 2004, 10:12

    Eine mir unbekannte Welt, die Armut muss dort groß sein! Wann war das Hermann?
    Gruß
    Klaus
  • Hermann R. R. 19. Januar 2004, 20:15

    @Francis: Falls Du auf den Brand in Tondo anspielst, das ist noch einige Kilometer flußabwärts. Aber die Voraussetzungen sind in diesen Bereichen überall gleich.
  • Francis ByTheWater 19. Januar 2004, 19:31

    Brandaktuell - sprichwörtlich...