Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Es ist vollbracht

Es ist vollbracht

368 0

Helmut Wunder


Basic Mitglied, Waischenfeld

Es ist vollbracht

An diesem Ort zog 1769 der Metzger Otto Wich aus Kronach auf seiner Gelöbnis-Wallfahrt, genesen nach schwerer Krankheit vorbei.
Unerwartet sah er die beiden Türme der Wallfahrts-Basilika von Gößweinstein.
Von hier , dem Platz der "Weißen Marter", sieht man aber auch die Burg von Gößweinstein. Entfernung Luftlinie ca. 8 km, Vorlage der Gralsburg.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 368
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz