Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
>>> Es ist nicht wie wir Schwester, darum wirst du es zu den Menschen bringen müssen

>>> Es ist nicht wie wir Schwester, darum wirst du es zu den Menschen bringen müssen

Martin Rodan


World Mitglied, Neustadt am Rübenberge

>>> Es ist nicht wie wir Schwester, darum wirst du es zu den Menschen bringen müssen

(M)Ein 2. Beitrag zum Digiart-Challenge 58 "Winter-Trio"
Mehr zum und über den Challenge findest Du im EBV-Forum:
http://www.fotocommunity.de/forum//read.php?f=11&i=293125&t=293125

Die in dieser Montage verwendeten Bilder haben folgenden Ursprung:

http://mjranum-stock.deviantart.com/
http://browse.deviantart.com/?q=horse&order=9&offset=528#/d1mduel
THX - Danke dafür !!!

**********************************************************************************

Es gibt sie noch, die sagenhaften Wesen die immer wieder in alten Erzählungen Erwähnung finden.
Fernab unser bekannten Welt, an Orten auf welchen nur wenige Menschen ihren Fuß gesetzt haben.
Und von denen die es taten, kamen noch weniger zurück.

Doch dann und wann kommen SIE zu uns ... .




Über etwas aus der anderen Welt zeugt dieser musische "Bericht":
http://www.youtube.com/watch?v=RSVXixwLzqI&feature=related


Ansonsten hätte ich noch meinen 1. Beitrag anzubieten:

>>> Na komm doch mal näher mein schönes Kind und lass mich dich genauer anschauen <<<
>>> Na komm doch mal näher mein schönes Kind und lass mich dich genauer anschauen <<<
Martin Rodan



Danke, dass war es schon :-)

Kommentare 30

  • Resa 19. Januar 2012, 16:38

    etwas Mathe:
    ( Edle Pferde + schöne Frauen + eine mystische Geschichte ) x Martins Technik = FABELHAFT!!!
    lg, resa
  • ulizeidler 17. Januar 2012, 22:41

    Zentauren.. Eiszeit.. Märchenland... KLASSE!!!!



    Was haben wir denn da entdeckt??
    Was haben wir denn da entdeckt??
    ulizeidler
  • Peter Tannrath 17. Januar 2012, 0:03

    Dieser Beitrag geht wohl, wie schon die vielen Vorgänger vergangener Challenge´ses, oft seinen eigenen Weg, ist aber in Anbetracht auf die Bezugnahme der vorgegebenen Elemente vollkommen im Thema. Weist Dich die Arbeit erneut als glänzenden Techniker und "Philosophen" aus !

    Gruß Peter.
  • Christian Gerth 10. Januar 2012, 12:38

    Aha, darum weint der Kerl - er darf nicht ein Bruder sein.

    Ich bewundere deine Hartnäckigkeit barbusige Frauen in deine Bilder intergieren zu müssen... bin jedoch diesen Bildern nicht abgeneigt ;-))

    LG Christian
  • Frank Schneidereit 7. Januar 2012, 18:14

    wieder ganz groß

    LGFrank
  • Rudi L. 7. Januar 2012, 17:37

    das sind die schönsten centauren die ich je gesehen hab, danke martin, das du meinen horizont erweitert hast
    vg rudi
  • Treborn Sellen 6. Januar 2012, 19:41

    Meine Kinder schauen mich immer noch erstaunt an .....so was gibt es?
    Und ich antworte.....ja dort oben hinter den Bergen.....

    Klasse gemacht.
    Gruss Nelli
  • Lucy Feier 6. Januar 2012, 13:16

    sehr gute Bearbeitung..... ganz großes Kino.... LOVE IT !

    Gruß, Lucy
  • TOMO11 6. Januar 2012, 12:56

    Centauren der Extraklasse. Wieder sehr gekonnt inszeniert. Top.
    LG Thomas
  • Gerlinde Weninger 5. Januar 2012, 22:07

    die haben wohl noch nix von dschungelbuch gehört die zwei vierbeiigen ladies! ;-))
    liegrü die gerlinde
  • Peter Werle jun. 5. Januar 2012, 12:44

    schöne Idee und creativ umgesetzt.
    Ein Frohes Neues Jahr 2012 noch
    LG Peter
  • Ottilia 5. Januar 2012, 11:05

    Da muß sich ja vor gewisser Zeit mal wieder ein Mensch rumgetrieben haben...
    Klasse Arbeit!
    LG Brigitte
  • Inge Striedinger 5. Januar 2012, 0:25

    Zentraurinnen hab ich bisher noch nie gesehen - schon gar nicht im Winter!
    LG Inge
  • Martin Rodan 5. Januar 2012, 0:08

    Das könnte man ja mal als mögliches Thema im Hinterkopf behalten, einige Ausgangsillus und die Bildteile müssen richtig sichtbar auf ein Blatt Papier "geklebt" werden.
  • Martin Rodan 4. Januar 2012, 23:36

    Kannst Du Dir vorstellen, wie ein Stocknüchterner, Fantasieloser Mensch wie ich mit solchen "Filmen" umgehen soll ?
    Ne, dass ist nichts für mich, ich brauche "Äktschn" und subtilen schwarzen Humor der die fehlende Fantasie stimuliert, so dass ich den Faden über den Film hinaus weiterspinnen kann.

    Genauso ist es hier mit den Bildern, wenn sie eine Geschichte in sich tragen, ist mir die Machart egal.
    Steckt keine Geschichte drin, oder wird begleitend erzählt, könnte man das Bild auch aus einer Illustrierten zusammenschnippeln.