Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Es ist kalt draussen.

Es ist kalt draussen.

584 3

Thomas von Hasselbach


Free Mitglied, Aachen

Es ist kalt draussen.

eine Strasse im finnischen Lappland, irgendwo zwischen Inari und der Norwegischen Polarmeerküste. Es waren -34°C.

Kommentare 3

  • Andreas Florian 18. September 2012, 17:17

    Was kann man besser machen.Gute Frage.Ist halt ne Strasse auf der nichts los ist.Um es vielleicht interessanter zu machen hätte ich die Strassenschilder näher gezeigt.Das Licht ist gut.Ja, mehr fällt mir hier nicht ein da ich die Örtlichkeit nicht kenne.

    Gruß Flori
  • Thomas von Hasselbach 18. September 2012, 10:35

    Das ist eine nette Geschichte - aber was hältst du von dem Bild bzw. was hätte ich Deiner Meinung nach besser machen können? Das hätte mich noch mehr interessiert :)
  • Andreas Florian 16. September 2012, 18:15

    Kälte ist eine Frage der Einstellung

    + 10°C Die Bewohner von Mietwohnungen in Helsinki drehen die Heizung ab. Die Lappen (Bewohner Lapplands) pflanzen Blumen.
    + 5°C Die Lappen nehmen ein Sonnenbad, falls die Sonne noch über den Horizont steigt.
    + 2°C Italienische Autos und OPEL springen nicht mehr an.
    0°C Destilliertes Wasser gefriert.
    - 1°C Der Atem wird sichtbar. Zeit, einen Mittelmeerurlaub zu planen. Die Lappen essen Eis und trinken kaltes Bier.
    - 4°C Die Katze will mit ins Bett.
    - 10°C Zeit, einen Afrikaurlaub zu planen. Die Lappen gehen zum Schwimmen.
    - 12°C Zu kalt zum Schneien.
    - 15°C Amerikanische Autos springen nicht mehr an.
    - 18°C Die Helsinkier Hausbesitzer drehen die Heizung auf.
    - 20°C Der Atem wird hörbar.
    - 22°C Französische Autos und springen nicht mehr an. Zu kalt zum Schlittschuhlaufen.
    - 23°C Politiker beginnen, die Obdachlosen zu bemitleiden.
    - 24°C Deutsche Autos (außer OPEL) springen nicht mehr an.
    - 26°C Aus dem Atem kann Baumaterial für Iglus geschnitten werden.
    - 29°C Die Katze will unter den Schlafanzug.
    - 30°C Japanische Autos springen nicht mehr an. Der Lappe flucht, tritt gegen den Reifen und startet seinen Lada.
    - 31°C Zu kalt zum Küssen, die Lippen frieren zusammen. Lapplands Fußballmannschaft beginnt mit dem Training für den Frühling.
    - 35°C Zeit, ein zweiwöchiges heißes Bad zu planen. Die Lappen schaufeln Schnee vom Dach.
    - 39°C Quecksilber gefriert. Zu kalt zum Denken. Die Lappen schließen den obersten Hemdknopf.
    - 40°C Das Auto will mit ins Bett. Die Lappen ziehen einen Pullover an.
    - 45°C Die Lappen schließen das Klofenster
    - 50°C Die Seelöwen verlassen Grönland. Die Lappen tauschen die Fingerhandschuhe gegen Fäustlinge.
    - 70°C Die Eisbären verlassen den Nordpol. An der Universität Rovaniemi wird ein Langlaufausflug organisiert.
    - 75°C Der Weihnachtsmann verlässt den Polarkreis. Die Lappen klappen die Ohrenklappen der Mütze runter.
    - 250°C Alkohol gefriert. Der Lappe ist sauer.
    - 268°C Helium wird flüssig.
    - 270°C Die Hölle friert.
    - 273,15°C Absoluter Nullpunkt. Keine Bewegung der Elementarteilchen. Die Lappen geben zu: "Ja, es ist etwas kühl, gib' mir noch einen Schnaps."

Informationen

Sektion
Klicks 584
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 18-70mm f/3.5-4.5G IF-ED
Blende 9
Belichtungszeit 0.3
Brennweite 18.0 mm
ISO 200