Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

olympM1


World Mitglied

Es gibt Wunden, die sind ewig sichtbar....

...ist es deswegen so schwierig, Vergangenes zu verarbeiten?

Kommentare 14

  • CoBra 19. September 2014, 2:56

    Ja, stimmt, jeder von uns trägt welche... aber die Wunden auf der Haut tun meist nix im Gegensatz zu denen auf der Seele! usw. usw. Kennt ja jeder... Hautwunden: "Guck mal, hier habe ich mir einst einen Nagel durchgestoßen versehentlich und hier bin ich die Treppe runtergefallen, hier fiel ich vom Fahrrad und dort wurde mein Kind aus dem Bauch geholt. Hier lies sich die eine Brüste einpflanzen, Nasen weg- oder hinoperieren, hier wurde jemanden sein Hautkrebs weggeschnipselt und dort wurde der Blinddarm entnommen..."
    Alles nicht so schlimm, wie seelische Wunden.

    LG Cornelia
  • Fotobock 17. September 2014, 1:53

    Ja, das mag wohl sein... nicht alle Wunden heilen - besonders die Wunden, die man nicht sehen kann. Ein Sinnbild für die Seele des Menschen. Gute Darstellung. lg Barbara
  • Lubeca 15. September 2014, 22:39

    Jede vernarbte Wunde ist auch ein Zeichen dafür, dass das Leben trotzdem weitergegangen ist, wenn auch vielleicht anders als ursprünglich geplant, aber deswegen nicht unbedingt schlechter. Eine sehr wirkungsvolle Aufnahme, auch durch das s/w.

    LG Sabine
  • bri-cecile 15. September 2014, 21:31

    Das ist ein Riesenohr...als Baumwunde getarnt!!!!
    ;-)))) LG brigitte
  • Daniela Boehm 15. September 2014, 21:25

    Da hast du wirklich recht ! LG Dani
  • Joannis 15. September 2014, 20:08

    Der Wald ist kein Ponyhof ! ;D


    Gruss Joannis
  • Johnny Giraud 15. September 2014, 15:49

    Bien vu dans un beau noir&blanc !
    Amitiés.
    John
  • heide09 15. September 2014, 14:28

    Man muß lernen mit Verletzungen zu leben.
    Je eher können wir wieder genießen.

    Die Natur macht es uns hier sehr gut vor.

    Viele Grüße
    Ania
  • Bruni13 15. September 2014, 13:10

    ....wie wahr!
    ein passendes foto zu diesem thema und gut , daß du s/w gewählt hast!
    lg bruni
  • Rumtreibär 15. September 2014, 13:10

    sehr gut gezeigt, klasse in s/w. Gruß Dieter
  • die Göre 15. September 2014, 11:44

    Narben bleiben immer.
    LG die Göre
  • cecile58 15. September 2014, 11:10

    Auch Wunden, die man nicht sieht, sind manchmal schwer, oder gar nicht zu verarbeiten... Leider.
    Feine Arbeit von dir.
    LG Cécile
  • Karin Gutzmann 15. September 2014, 7:28

    ja ...
    sw eine gute wahl zu diesem thema.
    liebe grüße
    karin
  • acinos 15. September 2014, 7:18

    man will die Vergangenheit ruhen lassen...jedoch lässt die Vergangenheit einen manchmal nicht ruhen..je nachdem was es für Narben sind....das ist der feine Unterschied und macht ein Verarbeiten schwierig.

    gutes Foto zum Thema.
    LG
    acinos

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner anderes
Klicks 180
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M1
Objektiv OLYMPUS M.75-300mm F4.8-6.7 II
Blende 5.7
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 156.0 mm
ISO 200