Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrika Swoboda


Basic Mitglied, Nürnberger Land

Es geht

im Leben nicht darum
zu warten bis es besser wird,
sondern mit der Realität klar zukommen.


KekzZ_MazZacre




Bei Marloffstein, Januar 2013

Kommentare 20

  • Georges Vermeulen 29. Juli 2014, 10:57

    Der Himmel machts ...
    Gr Georges
  • Beate Radziejewski 22. März 2013, 0:01

    ein starkes Bild...
    Bäume als Motiv mag ich ohnehin...
    und wenn sie so wirkungsvoll im Bild stehen ...ganz besonders..
    Ein gelungener Bildaufbau und eine geniale Tiefenwirkung..
    auch das Format u. der Rahmen sind passend.
    Und der Spruch ist so denkenswert...den werde ich mir gleich mal aufschreiben..

    eine feine Arbeit
    LG Beate
  • Berlinportrait 17. März 2013, 10:19

    Weise Worte zu einem schönen Bild...!
    Sollte man nie vergessen.
    Schön, wie der Himmel am Horizont aufzureissen scheint!

    Liebe Grüsse, Harald
  • Gerhard Meyer1 14. März 2013, 23:08

    ...ganz tolle deine Bildgestaltung, wie du einen Baum in den Mittelpunkt gesetzt hast...auch die Wolkenstimmung gefällt mir sehr gut

    klasse
    lg Gerhard
  • Zarafa 14. März 2013, 21:28

    Perfekt und wunderschön ++! VG Doris
  • Lisa und Albert 14. März 2013, 20:56

    Für mich ein "Hach-Bild", weil ich die nackten Bäume mag.
    Der Himmel trägt das Seine zur Stimmung bei
    LG Albert
  • WM-Photo 14. März 2013, 17:41

    Sehr schöne Aufnahme, die zeigt, dass auch im Vorfrühling ein Baum schön sein kann.

    Gruß Walter
  • doppelspaß 14. März 2013, 14:20

    Ein ausdruckstarkes Foto mit einem realitätsnahen Spruch verbunden. Fühle mich angesprochen und gelobe Besserung!

    VG Werner
  • Martina Bie. 14. März 2013, 11:29

    Ein wahres Wort! So nehme ich auch das Aufbäumen des Winters und warte - trotz Frühlingssehnsucht - geduldig ab... :-)).
    Deine schöne stille Aufnahme passt gut zum Text.
    LG Martina
  • Sonja.A 14. März 2013, 10:41

    Ein Spruch der realer nicht sein kann !
    Dein Bild ist super, auch wenn eine Regenfront droht.

    Liebe Grüße Sonni sehr in Eile heute :)
  • Helgrid 14. März 2013, 10:28

    Hallo Ulrika,
    ich murmel zwar vor mich hin, dass ich keinen Schnee mehr haben möchte, aber besser wir wurschteln nicht am "Wetterhahn" herum, denn dann gäb's ein Chaos! Wie du es schreibst: Ich nehme es so hin und versuche das Beste daraus zu machen. Ich freu mich schon auf das frische Grün, egal wann auch immer es sich sehen lässt!
    Lieben Gruß von mir
  • Frank Onian 14. März 2013, 9:36

    bei deinem sehr poetischen bild fällt mir spontan wagner ein:
    der von winterstürmen, die dem wonnemond weichen sollen, fabuliert.
    dein bild, eine sehr schöne arbeit.
    gruß frank
  • Siegfried J 14. März 2013, 6:38

    Ein sehr schönes Motiv, das du mit sehr viel Tiefenwirkung fotografiert hast!!!
    Die Weisheit, der Rahmen, dein Bildformat und -aufbau überzeugen mich komplett.
    Besonders gefällt mir der kleine Hoffnungsschimmer, im dunklen Wolkenhimmel.

    Gruß
    Siggi
  • J. Simon 13. März 2013, 23:49


    Sehr schönes Foto, klasse fotografiert.

    LG J.Simon
  • Ulrika Swoboda 13. März 2013, 22:04

    @Harry und alle
    Bei mir ist die Realität auch weißer...
    genau deswegen der Spruch...
    viele um mich rum schimpfen, weil noch Schnee da ist...
    cool bleiben und akzeptieren wäre eine Alternative ;-)))
    Ulrika

Informationen

Sektion
Ordner Unterwegs
Klicks 253
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Tokina AT-X 124 AF 12-24mm f/4 DX
Blende 22
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 24.0 mm
ISO 200