Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Funchfun


Free Mitglied

Es dreht sich immer weiter

Eine konventionelle Drehmaschine an der Arbeit

Kommentare 1

  • Christian Gaß 29. Oktober 2013, 21:08

    Eine herkömmlich Leit- und Zugspindeldrehmaschine.
    Bei dem Drehteil könnte es sich um Alu handeln.
    Der Wkz.-halter ist ein Multi-Spannfix.
    Das Wkz selbst ist aus HSS und von Hand geschliffen.
    Die Bearbeitung wurde / wird mit sehr wenig Emulsion, Kühlschmierstoff ausgeführt.

Informationen

Sektion
Klicks 465
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DiMAGE A200
Objektiv ---
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 50.8 mm
ISO 200