Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Es dieselt gewaltig im Harzvorland

Es dieselt gewaltig im Harzvorland

708 2

Eric Greulich


Free Mitglied, Wennigsen(Deister)

Es dieselt gewaltig im Harzvorland

Das gesamte westliche Harzvorland ist ein reines Dieselnetz (wenn man von der KBS350 absieht, die ist dann aber doch ein paar Kilometer zu weit Weg von Harz)

Mittlerweile haben auf den meißten Strecken 628er und 648er einzug erhalten. Nur auf der KBS320 verkehren noch 218er im 2Stunden-Takt. Mit dem RE nach Halle (612er) wird hier ein etwaiger Stundentakt gebildet. Während die 612er hier wohl noch ein wenig dieseln dürfen, sind die 218er-Leistungen stark gefährdet. Jeder Fahrplanwechsel ist eine kleine Zitterparty. Hoffen wir mal nicht das es für 218 452 der letzte Sommer ist im Harzvorland.

Jene verkehrte am 08.07.2010 mit einem RE von Bad Harzburg nach Hannover in gedrehter Zusammenstellung.

Kommentare 2