Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Es blaut so blau ....

Es blaut so blau ....

895 28

Claudia Pelzer


World Mitglied, Hessen

Es blaut so blau ....

...... in der Oberlausitz und auch hier in der FC.

Alle zeigen die kleinen Schlümpfe, ...... also ich auch ;o)))

Am letzten Wochenende holten die Moorfrösche (Rana arvalis) das nach, was sie in normalen Jahren schon Mitte März erledigen: Sie balzten um die Wette. Die Männchen erstrahlen dabei in herrlichem Blau, während sich die Weibchen mit dezentem, aber nicht weniger attraktivem Rot-Braun schmücken. Wenn man diese Bläulinge nicht in Natura gesehen hat, glaubt man, dass hier bei der Farbgebung mit Photoshop nachgeholfen wurde. Es ist aber kein Fake! Durch die hormonelle Veränderungen während der Balz, wird Flüssigkeit unter der Haut gespeichert. Dadurch schwemmt die Haut auf, was die Lichtbrechung verändert und die Frösche erscheinen in einem leuchtend blauen Prachtkleid.

Auf Tour am 13./14.Apr.2013 am Gelände des ehemaligen TrÜbPl. Dauban / Oberlausitz mit Macro-Jones67 , seiner Frau Sabine, Naturphotographie - Heike Lorbeer , Marion R. und Carola S.

Kommentare 28

Informationen

Sektion
Ordner Reptilien&Amphibien
Klicks 895
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A580
Objektiv Minolta/Sony AF 100mm F2.8 Macro (D)
Blende 11
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 100.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten