Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.464 9

John Locke


Free Mitglied, Cottbus

Es 3750

Tagebaubagger- zu sehen in Jänschwalde (Lausitz)
Es 3750 heißt soviel wie Eimerkettenbagger auf Schienen- mit einem Fassungsvermögen von 3750 Liter pro Eimer (-da passt ein ganzer Trabi rein-)....

Kommentare 9

  • Harald Finster 1. Juli 2004, 8:18

    Gute Ansicht, aber leider sehr unscharf. (Da hilft auch nachschärfen nicht mehr.)
    Siehe auch:
    http://www.hfinster.de/StahlArt2/archive-Lausitz-BW-88-2-22.11.2000-de.html
    Gruss Harald
  • Dirk Donner 22. April 2004, 15:34

    Na was hab ich denn hier gerade gefunden :-)
    Kleine Korrektur: Es steht für Eimerkettenbagger auf Schienen, schwenkbar. Das kleine s steht also für "schwenken"; bei schienengestützten Geräten wurde der Fahrwerkstyp nicht in der Bezeichnung erwähnt.

    Das war mal "meiner":
    Eimerkettenbagger
    Eimerkettenbagger
    Dirk Donner


    fg Dirk
  • Daniel-Alexander Gehler 14. Februar 2004, 17:59

    @John
    Danke für die Info. Macht ja auch Sinn, da liegt ziemlich gute Kohle und die lässt sich ohne jede Subvention fördern.
    vg Alex
  • John Locke 13. Februar 2004, 12:27

    @ Daniel:
    Ohne dich entäuschen zu wollen die arbeiten da noch bis mind. 2020-und das mit der Seenlandschaft dürfte sogar noch länger dauern...
    Falls es dich Interessiert der Tagebau Welzow bei Spremberg soll bis 2040 Kohle fördern.

    john
  • John Locke 13. Februar 2004, 12:23

    @Michael: genau den selben Tipp gab mir ein anderer Fotograf und ich hoffe das die anderen Bilder jetzt besser sind...
    Danke

    john
  • Daniel-Alexander Gehler 12. Februar 2004, 21:59

    Die scheinen ja noch zu arbeiten. Dann dauert das mit der Seenlandschaft ja noch ein bißchen...
    vg Alex
  • Michael O. L. 12. Februar 2004, 19:38

    @john: hilft evtl schrittweises verkleinern und nachschärfen....
    ansonsten wär es klasse...

    gruss micha
  • John Locke 12. Februar 2004, 18:27

    Hallo Henning
    ich habe noch ein bischen Probleme mit dem Anpassen auf Fc größe dabei geht viel verloren (das Originalist ein 4Mio. Pixel Bild und sieht unbearbeitet auch viel besser aus)

    gruß john
  • Henning B. 12. Februar 2004, 18:02

    Hallo John eine tolle Aufnahme bei einem schönem Licht. Auch die Hintergrundinfo kommt nicht zu kurz!Leider fehlt ein wenig die Schärfe um es perfekt werden zu lassen. Versuche es nochmal ein wenig nach zu schärfen. Habe gerade mal ein wenig probiert. Mit der Originaldatei läßt sich sicher noch viel raus holen!

    Gruß Henning