Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Erwachendes Leben - zwischen dürrem Laubblatt und Gras schiebt sich eine Huflattichblüle ans Licht

Erwachendes Leben - zwischen dürrem Laubblatt und Gras schiebt sich eine Huflattichblüle ans Licht

kgb51


Pro Mitglied, Siegen

Erwachendes Leben - zwischen dürrem Laubblatt und Gras schiebt sich eine Huflattichblüle ans Licht

Der Huflattich (Tussilago farfara) ist die einzige Pflanzenart der Gattung Tussilago aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Er gehört zu den ersten Frühjahrsblumen, dessen Blüten vor der Entwicklung der Laubblätter erscheinen. Er war in Deutschland die Heilpflanze des Jahres 1994.

Der Huflattich gilt als bedeutsame Heilpflanze bei Hustenreiz und wirkt schleimlösend. Als arzneilich wirksamster Teil werden die Blätter verwendet (Droge: Farfarae folium). Der Huflattich gehört zu den ältesten Hustenmitteln.[3] Schon Dioskurides, Plinius und Galenos empfehlen den Rauch der angezündeten Blätter gegen Husten. Auch Hildegard von Bingen weist auf die Heilkraft des Huflattichs bei Erkrankung der Atmungsorgane hin. Neuere Forschungen deuten jedoch auf unerwünschte Nebenwirkungen (Krebsrisiko) durch enthaltene Pyrrolizidinalkaloide hin. Die beiden wichtigsten Vertreter sind Senkirkin und Senecionin.[5] Deshalb sollte Huflattich nicht länger als vier bis sechs Wochen im Jahr eingenommen werden.

Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Huflattich

Kommentare 14

  • schulz54 4. Mai 2013, 20:46

    Eine brilliante Makroaufnahme dieser herrlichen Blüte.

    Super eingefangen!
    Gruß, Jürgen
  • dodo139 26. April 2013, 17:37

    Hervorragendes Makro.
    LG dodo
    Frühlingsgelb
    Frühlingsgelb
    dodo139
  • Pe.Ha.Ha.Be. 24. April 2013, 21:31

    Spitze!
    Lg Petra
  • gitte556 23. April 2013, 13:47

    Kann mich nur noch anschließen!
    Schöner hättest du die Blüte nicht präsentieren können!
    Gefällt mir sehr gut!
    LG Gitte
  • esfit 22. April 2013, 23:18

    So schön sieht wirklich nur ein Fotograf dieses (scheinbar) unscheinbare Blütchen.
    Durch die Perspektive und die Beleuchtung hast du hier ein richtiges Juwel geschaffen.
    LG Edith
  • Inge Köhn 22. April 2013, 22:03

    Aaaa - Huflattig ist das also - habe ich am Sonntag auch gefotet. Sehr schön Dein Blütenmakro
    LG inge
  • Eva Winter 22. April 2013, 21:17

    Neben deiner sehr informativen Beschreibung muss ich deine Aufnahme natürlich auch lobend erwähnen. Einfach wunderschön.
    LG Eva
  • Mary.D. 22. April 2013, 20:21

    Ein ganz hervorragendes Makro.....wer weiß heute schon noch,dass das Heilkräuter sind?
    Sehr schön auch ,deine Beschreibung dazu!
    LG Mary
  • Nscho-tschi 7 22. April 2013, 20:11

    Klasse aufgenommen
    lg Rosi
  • J.Lange 22. April 2013, 19:40

    Das hast Du sehr gut dargestellt und die Info dazu finde ich SUPER.
    LG: Jürgen
  • Erika Schneider 22. April 2013, 19:36

    Immer wieder ein Wunder. Der Huflattich zählt ja zu den ersten Blüten, die man im Frühling im Wald findet.
    Schöne Schärfe auf der Blüte.
    LG Erika
  • Lieselotte D. 22. April 2013, 18:43

    Die ist ja super scharf und die Farbe ist klasse.
    LG Lieselotte
  • Rosel Kleine-Stevermuer 22. April 2013, 17:39

    Jedes Frühjahr erfreut er mich aufs Neue.
    Seine gelben Blüten,
    leuchten durch die vertrockneten Blätter.
    Eine perfekte Aufnahme.
    LG Rosel
  • Bergeule 22. April 2013, 16:16

    ein wunderschönes Makro, es zeigt viel mehr von der Blüte als man beim Vorbeigehen sehen würde, ich mag Makros gerade aus dem Grund so sehr.
    Liebe Grüße, Sonja

Informationen

Sektion
Ordner Pflanzen und Blüten
Klicks 439
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 8
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 60.0 mm
ISO 200