Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Erster Versuch - Tips benötigt

Erster Versuch - Tips benötigt

531 5

Martin Winzer


Free Mitglied, Cottbus

Erster Versuch - Tips benötigt

Brauche unbedingt ein paar Tips zur Verbesserung. Meine Ausrüstung: 300D + Objektiv von 3000N (28-80), da hier kein Hotspot + Stativ + Kabelauslöser + R72

Aufnahmedaten: 2s , Iso 200 , Blende 6.3

Auffällig sind wohl das Rauschen und die teilweise Überbelichtung. Ich lese woanders immer 1/200 s aber dann wird das Bild ja noch dunkler. Wie bekomme ich den Himmel heller ohne Überbelichtung. Zusammenbasteln?

Hoffe ihr könnt mir helfen...

Kommentare 5

  • Michaela Heckers 8. Oktober 2005, 0:00

    ...finde es sehr ästhetisch!
    LG, Michaela
  • Michael Hensel 26. August 2005, 17:02

    Trotz der Unschärfe hat das Bild seinen Reiz. Wenn dein Objektiv einen IR-Index hat, dann unbedingt benutzen.

    SG Michael
  • Bo M. 26. August 2005, 14:10

    Hi Martin,
    der hoya R72 lässt von haus aus relativ wenig blau durch. je nach aufnahmewinkel zur sonne kann da auch der himmel richtig dunkel werden. das sieht oft ganz toll aus, weil der dunkle himmel einen schönen kontrast zum motiv bildet. eine aufhellung der himmlepartie ist daher evtl. gar nicht so interessant. problematisch bei ir sind nach meiner erfahrung nadelbäume. die reflektieren offenbar nicht so viel ir-strahlung wie laubbäume. insoweit passen die dunkleren bäume im hintergrund schon. allerdings haut die schärfe bei dir noch nicht hin. da würde ich eine serie hinlegen mit unterscheidlichen fokuspunkten, um bei dem objektiv die richtige einstellung herauszufinden. probiers mal aus ...
    ansonsten spielt der sensortyp auch noch eine rolle. da hab ich bei canon null erfahrung, weil ich selbst ne nikon hab :-))
    VG Bo
  • Georg IR 26. August 2005, 14:00

    Hallo Martin,
    mach erstmal einige Testbilder mit dem genannten Objektiv, um den richtigen "Schärfepunkt" herauszufinden. Mit dem ISO-Wert solltest Du so runter gehen, wie nur möglich (weniger rauschen).
    Die 1/200 Sec. darf Dich nicht irritieren - das schaffen nur die umgebauten Cams ;-))
    Versuche es einfach weiter, ich drücke Dir die Daumen!
    LG Georg
  • Joachim Wieneke 26. August 2005, 13:56

    Ein schönes Foto!
    Meiner Meinung nach soll der Himmel gar nicht heller sein! Das macht doch gerade den Reiz der IR-Fotografie aus?!

    Mir gefällt das Bild genauso wie's ist... Vielleicht noch ein bißchen an der Schärfe arbeiten...

    Grüße

    Joachim