Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Erster Frühlingsbote: Archiearis cf notha (Dokufoto!)...

Erster Frühlingsbote: Archiearis cf notha (Dokufoto!)...

359 6

KathrinJ


Basic Mitglied, Mainz

Erster Frühlingsbote: Archiearis cf notha (Dokufoto!)...

...sie fliegen wieder :-)) *freu*. Leider hat mich das wahrscheinliche Pappeljungfernkind nur dieses eine Foto machen lassen, bevor es aufgeschreckt davonflatterte und auch nicht wiederkam. Der Ehrgeiz ist aber spätestens jetzt erwacht - morgen folgt ein besseres Foto ;-).

Die Infos stehen hier:

Archiearis notha - Pappeljungfernkind
Archiearis notha - Pappeljungfernkind
KathrinJ


Alles Liebe, Kathrin

Aufnahmedatum: 18.03.2010

Kommentare 6

  • Karin Wilkerling 29. März 2010, 13:16

    äh - wieso morgen - weißt du wo der wohnt :-))) - super find ich das "dokufoto" - ich glaub ich brauch ne größere Brille
  • Uwe Vahrson 19. März 2010, 19:17

    Es war zwar schnell weg, dafür hat es Dir aber seine Light Orange Underwings sehr schön gezeigt.
    Bei den Nachtfaltern habe ich noch jede Menge Nachholbedarf. Wie findest Du die nur immer?

    Gruß
    Uwe
    (:o)
  • Philippe G. 19. März 2010, 18:14

    Super gesehen und abgelichtet. Schade das ide Schärfe nicht so ganz sitzt, schöne Farben und Schnitt.
    Gruß Philippe
  • GERDT GINGKO 19. März 2010, 18:07

    Ich denke, dass es ein grosses Kind ist.
  • Monty Erselius 18. März 2010, 22:06

    Schreck lass nach!
    Auch hier nochmal meine Glückwünsche zum Fund.
    Gelungener Schärfeverlauf, gut gewählter Schnitt und nicht zuletzt die natürlichen Farben machen es für mich zu einem sehr schönem Frühlingsbild. Auch das nicht ganz so einfache Licht hast Du gut gehändelt.

    Weiter so!

    Alles Liebe
    monty
  • Susann K. 18. März 2010, 21:45

    ich freu mich auch schon drauf........fand heute einen nachtfalter auf dem rücken liegend auf dem feuchten boden, dachte er wäre hin....nahm ihn ganz vorsichtig hoch.....wärmte ihn wohl mit den händen......er zappelte zwei mal und flog davon.....dann sauste ein zitronenfalter an mir vorbei.......also frühling ist was schönes und dein fund auch
    lieben gruß
    susann