Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uli Lühr


Free Mitglied, Frankfurt am Main

Kommentare 3

  • Uli Lühr 17. März 2013, 18:26

    Danke!

    Ich vermute, dass es sich hierbei im eine Gattung der (weltweit etwa 80 Sorten) Physalis handelt, welche auch als Lampionblumen, Blasenkirschen oder Judenkirschen bekannt sind.

    Zum Teil werden diese als Obst- und Gemüsepflanzen angebaut, andere werden für Dekorationszwecke genutzt.

    Die Pflanzen auf diesem Foto wuchsen wild auf einer Sand- und Geröllbrache, wo kurz zuvor Erdaufschüttungen wegen Autobahnerweiterungen stattfanden.
  • Gabi Paubandt 10. März 2013, 7:56

    Sieht wirklich zauberhaft aus. Die zarten Farben und die weißen Frostränder an den Blättern. Gefällt mir außerordentlich. Frage mich auch, was das für eine Pflanze ist.
    Gruß Gabi
  • Sonja Kett 10. März 2013, 5:40

    tolle Aufnahme, starke Wirkung - wem hat der Frost denn hier so zugesetzt?
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Sonja