Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
686 7

Martin Wittmann


Free Mitglied, Helmshagen / Greifswald

Kommentare 7

  • Claudia Sölter 18. April 2007, 17:34

    Hi Martin.

    Das mit dem Sperrfilter wegklappen geht ja auch bei der F828 - aaaaaber: Nur im Night-Shot-Modus!!!
    Und genau den haben andere Kameras auch ... Dennoch bin ich sehr zufrieden mit der Sony.
    Ich nutze besonders häufig die Möglichkeiten des so genannten "Knick-Bodies"

    Danke für Deine Infos.
    Ahoi
    Claudia
  • Martin Wittmann 18. April 2007, 11:07

    Die 828 ist verkauft, die Bilder wurden mit einer Nikon D80 gemacht. Ich dachte bei der 828 ist alles noch einfacher, weil man den IR Sperrfilter wegklappen kann. Den Weissabgleich der D80 habe ich nach folgenden Tips gemacht: http://photo.frantzen.de/ir_tipps3.htm

    Von dort gibts noch einige interessante Links.

    Viel Erfolg

    Gruss Martin
  • Claudia Sölter 18. April 2007, 10:38

    Hallo Martin.

    Ah, ok ... ich denke, in Blau wäre dieses Bild zu artig geworden. So ist es echt toll ... Kompliment.

    Meine SONY F828 macht leider keinen gescheiten Weißabgleich für IR (mit Filter auf Grünfläche oder ohne Filter auf einen roten Monitor RGB 255_0_0). Ich muss mir immer mit RGB 255_128_128 behelfen!
    Deshalb frage ich immer ganz gerne nach, wie andere ihren Weißabgleich hinbekommen (nicht alle wollen darauf antworten - Betriebsgeheimnis, sozusagen *g*)
    Wie machst Du ihn denn?

    LG
    Claudia
  • Martin Wittmann 17. April 2007, 8:59

    Hallo Claudia,

    etwas spät aber es kommt. Der erste Versuch war noch ohne manuellen Weissabgleich, alle Bilder waren voll rotstichig. Kanäle habe ich nicht getauscht, dafür habe ich an allem gedreht wo man nur kann, vor allem an der Farbbalance.

    Die zweite Versuchsreihe eine Stunde später war dann schon mit manuellem Weissabgleich. Da sah es dann mit etwas Bearbeitung aber ohne Kanäle tauschen so aus:
    zweiter Versuch - See bei Weitenhagen - Greifswald
    zweiter Versuch - See bei Weitenhagen - Greifswald
    Martin Wittmann
  • Claudia Sölter 13. April 2007, 8:20

    Moin Martin.

    Ein wirklich ausdrucksstarker erster Versuch :-)
    Brennend, wehender Himmel.
    Mich würden mal die Daten zu dem Bild interessieren.
    Wie hast Du den Weißabgleich gemacht und hast Du die Kanäle Rot und Blau gegeneinander getauscht?

    Ahoi
    Claudia
  • MARTINA Brandt 11. April 2007, 18:01

    Mir gefällts :0) Tina
  • Anneliese Meier 11. April 2007, 15:23

    Deine ersten Versuche sind toll geworden.
    Liebe Grüße,deine Anni
    Ps. Würde mich über deine Meinung zu meinem neuen Bild freuen
    Wohngemeinschaft
    Wohngemeinschaft
    Anneliese Meier