Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Mike Shane


Free Mitglied, Wien

Erschöpfung

Ein weiteres Bild unserer Reise in Indien. Im Zuge eines Hindu-Festivals, besuchten wir Gokarna in Karnataka. Tiefste Armut und Elend waren dort an der Tagesordnung!

Kommentare 10

  • Smooth Operator 28. Mai 2001, 17:30

    tja, natürlich bin wieder einmal anderer meinung...
    wer braucht einen geraden horizont???
    und die isolation kommt erst durch den gewählten bildausschnitt zur geltung!!!
    ich weiss nicht, wer von euch eine (solche) stimmung mit einem close-up einfangen will?
    wenn ich mir dieses bild ansehe, kann ich die stimmung wirklich imaginieren, obwohl ich an diesem ort noch nicht war!
    ...ja noch etwas: alle, die ihren kommentar mit MICH STÖRT DIES oder DAS beginnen, sollten sich überlegen, in welchem zusammenhang die worte STÖRT und GESTÖRT stehen!
    smooth
  • Dieter Schumann 28. Mai 2001, 12:00

    Vielleicht zur Information:

    Die Idee der fc ist es, ein Forum - insbesondere für Amateure - bereitzustellen, um eigen Fotos ausstellen und besprechen zu können. Zu diesem 'Besprechen' gehört sowohl Lob als auch Kritik!
    Wer seine Fotos hier ausstellt, nur um gelobt zu werden (die eigenen Bilder sind sowieso immer die besten), ist hier möglicherweise fehl am Platz.
    Ich persönlich finde es ärgerlich, wenn ich gar keine Kommentare bekomme - mir sind Rückmeldungen in beide Richtungen absolut wichtig -
    -die Posiven erfreuen das Herz
    -die Negativen brinegne dich weiter

    in diesem Sinne
    Gruß Dieter

  • Gerda S. 28. Mai 2001, 11:09

    Hallo Mike! Der grösste Teil der FC gibt Dir ehrliche Beurteilungen.
    Den Schlafenden hättest Du formatfüllend abbilden müssen ,dann
    wäre es ein tolles Foto gewesen.Die Isolation kommt bei mir auch
    nicht rüber.Die Armut der Bevölkerung seh ich nicht in einem
    Strandbild.(um das zeitkritisch zu beurteilen) Lass Dich nicht entmutigen.
    ich habe durch die Anmerkungen meiner Bilder einiges gelernt:-)Gruss Gerda
  • Mike Shane 28. Mai 2001, 10:40

    na da hab ich mir ja was eingehandelt!
    lol
    was solls, wahrscheinlich habt ihr recht mit eurer kritik und ich bin einfach nur zu sehr befangen!
  • Stefan Negelmann 28. Mai 2001, 10:06

    ich finde das Bild schon etwas beunruhigend...somit ist wohl das Ziel des Fotografen bei mir erreicht...
    trotzdem finde ich das Bild nicht besonders gut gemacht, aber das haben je meine Vorredner schon genauer beschrieben. (schräger Horizont, fehlende Tiefenschärfe....)
    Schade finde ich wiedereinmal, wie der Fotograf hier mit sachlicher Kritik umgeht. Ich habe neulich schon einmal bei jemandem angemerkt, wenn nur Lobhudelei erwünscht sein sollte, so sollte das gleich in der Bildunterschrift stehen!

    Gruß, Stefan
  • Suphachai Charoensuk 28. Mai 2001, 9:51

    hallo Mike,
    wie kannst du andere jetzt vorwerfen, sie haetten gar nichts verstanden?
    warum kommst du nicht auf die idee, dass dein bild schlecht sein koennte,
    oder deine ueberschrift? wenn du isolation zeigen wolltest, warum nennst
    du das bild dann nicht isolation?
    nennst du aber das bild erschoepfung, wie jetzt,
    musst du damit rechnen, dass die betrachter auch erschoefung
    auf das bild sehen wollen.
    und das ist sehr schlecht dargestellt. ich gebe den
    anderen voellig recht, wenn sie sagen, dass das
    motiv zu klein wiedergegeben ist.
    und auch die dunkeln raender und die schraege stoeren
    mich. was ist mit den abgeschnitteten baeumen links oben?
    meinst du sie verstaerken etwa das gefuehl der isolation?
    vielleicht solltest du doch einwenig kritischer mit deinen bilder umgehen,
    und nicht den kritikern vorwerfen, sie haetten gar nichts
    verstanden. ist es nicht die aufgabe deines bildes dafuer zu sorgen,
    dass man es eben besser versteht?
    viele gruesse
    -Suphachai-
  • Michael Kokott 28. Mai 2001, 9:29

    Warum hast du dann nicht einfach bei der Erklärung zum Bild erwähnt was du aussagen möchtest?
    Dann hätte ich das vielleicht auch anders verstanden und würde nicht mehr zu den Unwissenden gehören.
  • Mike Shane 28. Mai 2001, 9:22

    da sieht man wieder, daß es viele leute gibt, die gar nichts verstanden haben!!!
    in diesem bild geht es hauptsächlich um die isolation, vor allem in einem land in dem man es wirklich schwer hat ein plätzchen für sich allein zu finden!
    so long
    mike
  • Michael Kokott 28. Mai 2001, 9:00

    Die Vignettierung stört. die Schräge auch.
    Dieses Motiv hätte ein Zoom verdient gehabt, der 'Typ' ist weitaus interessanter als die Umgebung.
    Just my 2 cents
  • fi0293i09if023i 28. Mai 2001, 4:49

    Interessantes Motiv, etwas näherr hätte man gehen können, ist etwas zu viel Sand zu sehen. Mich stört etwas der dunkle Bereich an den Rändern.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 526
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz