Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Böni von Bödefeldt


Free Mitglied, Berlin (Vorort von Groitzsch)

Erosionen

oder:
Die Lachfalten der Erde
(wenn sie sich über die kleinen Animositäten von uns Menschen amüsiert)

Kommentare 7

  • B. S. E. 17. April 2007, 13:01

    Also die Ironie und der Sarkasmus und der Zynismus springen einem ja direkt ins Gesicht....

    (c:
  • AnJa Fi 16. April 2007, 14:38

    Weltzeitlich gedacht, ist das Zeitalter der Menschen nur ein Augenblick, wenn auch sicher nicht der Schönste!
    Aber Mutter Erde wartet pragmatisch und lächelt!
  • Böni von Bödefeldt 16. April 2007, 13:57

    @mondlichtblume
    Aber natürlich können Dich die Bakterien Deiner Haut zerstören. Was glaubst Du, was Milzbrand, Scharlach oder Lepra sind?
    http://www.medizinfo.de/hautundhaar/bakterien/bakterien.htm
    Und die Wäsche dauert nun schon ca. 4 Mrd Jahre an und jede Lebensform versucht sich dagegen zu wehren. Das ist der Überlebensinstinkt, der die Evolution antreibt. ;o)
    @Ralf
    Genau das meinte ich ;o)
    Der Mensch ist nur ein Staubkorn der Zeit in einer andauernden Evolution.
  • Ralf Perlak 16. April 2007, 13:28

    ;-)

    und wer hat behauptet, daß die Evolution schon zu ende ist ?, sind die Menschen in der aktuellen Version das Ultimatum ?

    da die Erde einen Tick älter ist als wir, könnte das auch ein gütiges weises Schmunzeln sein
    lg ralf
  • Csillag 16. April 2007, 11:32

    die bakterien auf meiner haut zerstören mich auch nicht. die erde hat schon lange mit der wäsche angefangen, nur wir wehren uns dagegen. oder was glaubst du warum es aids, naturgewalten oder ähnliches gibt?
  • Böni von Bödefeldt 16. April 2007, 9:09

    Drum steckt auch Ironie und Sarkassmus zwischen meinen Zeilen.
    Aber ich denke auch, die Erde wird nicht zornig über uns sein. Oder bist Du über die Bakterien, die seid Deiner Geburt Deine Haut be- und zeitweise auch übervölkern, zornig? Ich denke nicht. Wenn es zu bunt wird, wäsch man sich einfach. Ich warte nur noch auf die große Wäsche unserer "Mutter" Erde.
  • Csillag 16. April 2007, 4:08

    ich bezweifle das sich die erde über uns freut. das sind wohl eher zornesfalten.