Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Ralf Poelmann


Free Mitglied, Rhauderfehn

Ernte im Insektenreich

Aufgenommen mit meiner Casio QV8000 SX

Kommentare 1

  • Martin Hagedorn 25. Mai 2001, 16:44

    Irgendwo im Netz habe ich mal die drei Regeln für gute Fotos gefunden.
    1. Wissen was das Motiv ist
    2. Alles vermeiden was vom Motiv ablenkt
    3. Vereinfachen
    Die erste Regel hast Du hier schon mal befolgt. Es ist sofort klar, was das Motiv in diesem Bild ist.
    Bei der zweiten wird es schwieriger. Helle Flächen beispielsweise können von einem dunklen Motiv ablenken. Das Auge wird unwillkürlich zu solchen Stellen gezogen, weg vom Motiv. Manchmal sind solche Stellen nicht zu vermeiden. Bei Makroaufnahmen hat man aber wenigstens den Vorteil, daß wegen der geringen Tiefenschärfe nur das Motiv scharf wird.
    Die dritte Regel könnte man hier dadurch näherkommen, daß man beispielsweise den rechten Rand abschneidet, weil der Bildinhalt dort nichts zum Motiv beiträgt.