Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Ernst-Moritz-Arndt- Buche

Ernst-Moritz-Arndt- Buche

511 4

Heinz Höra


Pro Mitglied, Berlin

Ernst-Moritz-Arndt- Buche

deshalb, weil sie auf der Ernst-Moritz-Arndt-Sicht steht. Das ist schon im Nationalpark Jasmund, wo man auch herrliche Tierbeobachtungen machen kann

Steinschmätzer
Steinschmätzer
Heinz Höra

Kommentare 4

  • Heiko Eichstädt 3. Februar 2010, 1:06

    ich liebe diesen Baum ... immernoch
  • Heiko Eichstädt 15. November 2009, 11:54

    der Baum auf der Ernst-Moritz-Arndt-Sicht steht immernoch,
    obwohl er sich seit Jahren immermehr über den Abgrund neigt ...

    http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/701268/display/10881644
  • Heinz Höra 24. Mai 2005, 22:58

    Günther, der Baum ist bestimmt schon mehrfach gemalt worden. Auch auf Caspar David Friedrichs "Kreidefelsen auf Rügen" sind zwei solche Buchen zu sehen.
    Ich habe die Buche auch schon mehrmals fotografiert. Der enge Schnitt kommt daher, daß man mit der kleinsten Brennweite arbeiten muß, wenn man nicht auch noch das Absperrgeländer mit drauf haben will und die Leute, die diese Stelle zahlreich besuchen.
    Sei gegrüßt von Heinz
  • Günther Müller (gm1) 24. Mai 2005, 18:38

    Ich hab mir jetzt dieses Foto schon einige male angesehen. Eigentlich nur ein Baum, viel Wasser, viel Himmel, - was für mich aber diese Aufnahme so faszinierend macht, ist einmal dieser enge Schnitt der Buche , die Lage an der Felskante, - steht wie ein Willkommenszeichen an die Seefahrer, und vor allem das durch die grünen Blätter schimmernde blaue Meer. Ich finde es eine großartige Aufnahme. Könnte als Vorlage für ein Gemälde dienen.
    Gruß Günther