Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Günter Nau


World Mitglied

Erneuerbare Energien

gab es schon vor 20 Jahren in den USA.

Wir sahen diesen Windpark 1988 auf unserer Fahrt durch die Mojave-Wüste in New Mexico. So weit das Auge reicht, auf den Höhen Windkrafträder.

Da es sich um ein abfotografiertes Dia handelt, ist die Qualität vielleicht nicht so wie die heutigen digitalen Aufnahmen.

Auch dieses Bild gehört zur Serie

Kommentare 28

  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 26. Juli 2008, 22:48

    geniales Bild
    Inzwischen schon alte Energie :-)
    LG Frank
  • Cécile Fischer 2. Juni 2008, 22:46

    Eine äusserst interessante Aufnahme!!! Dazu noch sehr schön dargestellt!
    Mit lieben Gruss,
    Cécile
  • Lothar W. 2. Juni 2008, 16:13

    Diese Anzahl von Windrädern ist schon sehr beeindruckend!!!! Es wirkt auf mich wie eine kleine Spielzeuglandschaft aus dem Tele-Tubby-Land! *smile*
    Eure Reise war sicherlich sehr beeindruckend.

    LG - Lothar

  • Christel Kessler 30. Mai 2008, 10:08

    Die vielen Windräder bilden hier ein interessantes Muster, aber wohnen möchte ich dort nicht!
    lg christel
  • Ulrich A Wilbert 29. Mai 2008, 22:19

    Das ist ein sehr interessantes Bild. Ich bin erstaunt, dass Du schon vor 20 Jahren diese Aufnahme in Amerika gemacht hast, ist doch hier die landläufige Meinung, dass in Amerika so gut wie nichts in Richtung Energieersparnis bzw. Umweltschutz getan wird.

    LG Ulli
  • Franz Sklenak 28. Mai 2008, 22:30

    Auch die Technik muss nicht unbedingt eine Landschaft verunstalten. Mir gefallen diese Windrädchen sehr gut.
    Liebe Grüsse
    Franz
  • Jean-Michel 28. Mai 2008, 10:14

    Wow! Une forêt d'éolienne.
    Très jolie photo-documentaire.
    Il est tant que nous privilégions les énergies nouvelles.
    Amitiés.Jean-Michel
  • Petra.Schulz 27. Mai 2008, 21:44

    Wie es in natura aussieht, weiß ich nicht, aber auf diesem Bild haben die Windräder eine tolle Wirkung. Sieht richtig gut aus und paßt zu dieser Landschaft!
    LG Petra
  • Gertrude Theuerweckl 27. Mai 2008, 8:05

    Also ich find's irgendwie stark, die Winräder wirken aus dieser Perspektive meiner Meinung nach eine schöne Begrenzungslinie.
    L.G.Gerti
  • petra hoppe 26. Mai 2008, 22:44

    ach was
    na das sieht ja aus wie ein stahlwald und wenn es niemand stört ist es eine tolle sache so den strom zu gewinnen, möchte aber nicht nebenan wohnen
    seltsamer anblick
    muß ich glaube ich noch mal hinsehen
    wenn das zur folge hat das akws nicht mehr gebraucht werden
    klasse
    lg petra
  • Udo Hammer 26. Mai 2008, 22:08

    Stark Günter, bei 31 habe ich nicht weiter gezählt!
    LG Udo
  • Dirk Leismann 26. Mai 2008, 21:07

    Schöner Anblick und gut dokumentiert, dann können die ja die KKWs bald abschalten.

    Gruß,
    Dirk
  • Antje-B. P. 26. Mai 2008, 21:05

    Ich freue mich ganz sehr darüber, dass du mit deinen Erinnerungen an deinen damaligen USA Urlaub weiter machst.
    Die Aufnahme sieht fast aus, wie aus einem Film mit Außerirdischen. Einfach genial gemacht, der Blcik ist grandios.
    Hätte hier fast nicht an ein nachträgliches digitalisieren gedacht.
    LG Antje
  • lightning 26. Mai 2008, 20:57

    Wow, das ist ja beeindruckend...diese Masse an Windrädern, hab ich so noch nie gesehen :-)
    LG uTe
  • Horst Grasser 26. Mai 2008, 20:38

    Ein strittiges Thema.....sehr schön präsentiert !!

    Gruß Horst
  • Douglore Rabe 26. Mai 2008, 20:12

    Wow, da stehen ja eine Menge Windräder rum.
    LG Douglore
  • jopArt 26. Mai 2008, 20:08

    Uuups, da haben die Cowboys ja schwer zu kämpfen!

    Aber so sieht es aus, wenn es sich lohnen soll und es liegt in unserer Hand!

    LG Hans
  • Stefan Burkard 26. Mai 2008, 19:36

    windige Gegend dort, klasse festgehalten!
    Gruß Stefan
  • charlott. 26. Mai 2008, 18:27

    Du bist wieder da und ich war kurz weg... einfach wegen keine Zeit... und weil ich es allmählich leid bin, mich immer dafür zu entschuldigen, mach ich jetzt einfach da weiter, wo ich aufgehört habe! =]
    Habe so ein paar Fotos meiner Buddys verpasst... aber dafür war ich da draußen im realen Leben voll dabei!

    Das hier finde ich beeindruckend!
    Es wirkt total klasse! Und irgendwie mag ich den Zaun, der sich vorne durchs Bild zieht....

    lG, Charlott
  • Heinz Zumbühl 26. Mai 2008, 17:27

    Das ist ja gigantisch !
    LG
    £Heinz
  • Sonja Haase 26. Mai 2008, 16:18

    Wenigstens da haben sie schon an so was gedacht... Tolle Aufnahme. Viele Grüße, Sonja.
  • Sibille L. 26. Mai 2008, 16:15

    Diese Windkrafträder sehen zwar nicht sehr schön in der Landschaft aus, aber sie erzeugen keine Strahlungen und sind somit für die Gesundheit zuträglicher als Atomkraftwerke. Sehr gut gesehen und festgehalten.
    LG Sibille
  • Günter M.... 26. Mai 2008, 15:38

    Das ist eine schöne Präsentation mit gutem Text !
    LG Günter
  • Josef Schließmann 26. Mai 2008, 15:30

    Lieber Herrgott, das sieht vielleicht erschreckend aus, soviele Windräder auf dem kahlen Hügel. Aufnahme aber top.

    LG Josef
  • ReMemBer 26. Mai 2008, 15:05

    Schon fast wieder schön...wie sie so den Bergrücken folgen...in Deutschland habe ich so einen Windpark in der Größe noch nicht gesehen...wird aber sicher nicht mehr lange dauern.
    Die Aufnahme finde ich sehr gelungen!!
    LG Marion

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Amerika 1988
Klicks 2.033
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1