Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

MartinaS Fotografie


Pro Mitglied, Kirchheim

Erlachsee

Wasserspiegelung im Naturschutzgebiet, Denkendorfer Erlachsee
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
Der See wurde vor 870 Jahren von Mönchen des Denkendorfer Klosters angelegt, um für die Fastenzeit Karpfen zu züchten. Heute eine Naturoase.

Kommentare 8

  • grandvoyageur 28. Oktober 2012, 13:58

    Wie schrieb vorher schon jemand: ich musste auch länger und genauer hinsehen, um genau zu "verstehen", was ich da sehe. Sehr gut gesehen und umgesetzt : Spiegelung, Schärfeverlauf, (fast) Symmetrie ... eine schöne Aufnahme.
    Gruss, Dirk
  • gerda schmid 8. Oktober 2012, 23:15

    Schöne Spiegelung u. ein knackiges, frisches Grün der Seerosenblätter. LG Gerda
  • gre. 5. Oktober 2012, 21:16

    im oberen teil ein wenig wie gemalt.....
    mir gefällt dein bild von diesem kleinen see sehr gut.
    lg gre.
  • Sylvia Schulz 5. Oktober 2012, 17:31

    da kann ich mich Sabine nur anschließen, völlig glatte Spiegelungen, erwischt man sowieso selten, können eher langweilig sein, das bewegende Wasser gibt dem Bild Leben,
    lg Sylvia
  • Sabine Roth 3. Oktober 2012, 22:58

    Ein herrliches Kleinod.
    Du hast den Bildschnitt ordentlich gewählt. Durch den Äste die oben ins Bild ragen, gibst du dem Ganzen einen schönen Rahmen. auch die Spieglung auf dem sanft bewegten Wasser (es muss nicht immer windstillsein für Spiegelungen) ist toll. Dazu schon sanft beginnende Herbstfarben.
    Feine Arbeit!
    LG SabS
  • Knipserbernd 3. Oktober 2012, 22:48

    Die Spiegelung hast du gut umgestetzt. Ich hätte allerdings versucht ein Querformat zu machen. Das kommt am Computerbildschirm besser an.
    LG Bernd
  • Ingrid und Renate 3. Oktober 2012, 9:43

    Ich musste grad zweimal hinschauen :)
    Eine tolle optische Täuschung mit dem toten Geäst, dann das Blattwerk im See und dazu die Spiegelung mit den herbstlichen Farben.
    Wünsche dir einen schönen Feiertag
    LG Ingrid
  • S. Sonntag 3. Oktober 2012, 8:45

    Ein sehr schönes Detail! Der Erlachsee hat viele schöne, unberührt, wilde Bereiche! Die Mischung des sommerlich, lebendigem Grün und der Vergänglichkeit im toten Holz, gibt dem ganzen so ein besonderen Tatsch von Wildnis!
    .... jtv Sveto

    .... was heißt hier Tutsch? Es ist Wildnis! ... :-)) ... eben auf ganz kleinem Raum !

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 458
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 70.0 mm
ISO 200