Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Erinnerungen an cora - Goldakupunktur 1

Erinnerungen an cora - Goldakupunktur 1

1.068 7

axi


Pro Mitglied

Erinnerungen an cora - Goldakupunktur 1

wieder einmal mein engel :-))
sie hatte es nicht einfach im leben - war trotzdem immer lieb !!!!

Goldaküpunktur 2
Goldaküpunktur 2
axi

2004 machte die HD cora sehr zu schaffen - immer diese schmerzen !!!

goldakupunktur ( beidseitig ) war die alternative zur OP

http://www.goldakupunktur-tierarztpraxis.de/

zum andenken an meine maus !!! ....der erste tag im neuen zu hause !!!!
zum andenken an meine maus !!! ....der erste tag im neuen zu hause !!!!
axi

erinnerung an cora - kastration 1
erinnerung an cora - kastration 1
axi

erinnerung an cora - speicheldrüsenverstopfung 1
erinnerung an cora - speicheldrüsenverstopfung 1
axi

Kommentare 7

  • Angelice W 15. September 2007, 14:52

    Manche scheinen wirklich nicht gerade auf der Sonnenseite
    zu stehen :o( und doch geben sie selbst die Hoffnung
    als letztes auf und sind dabei so tapfer und stark, das
    es einem das Herz schnürt. Mit Tränen in den Augen
    denkt man daran zurück und alles läuft wieder Revue.
    Du kannst stolz auf deine Maus sein !!
    LG Angie
  • sternschnoppchen 26. August 2007, 18:34

    ja, ich kenn das noch zu gut und weiß wie schlecht es ihr damals ging und trotzdem war sie immer soooooo mutig, obwohl sie aber auch noch nach der op mit nem doppelten kreuzbandriss zu kämpfen hatte, da sie bei nach dernakos gleich aufstehen wollte und dabei ausrutschte, nur weil sie uns gesucht hatte.... =(


    glg und küsschen an euch......lieschen
  • Ingrid Sihler 21. August 2007, 19:26

    rührend und immer traurig zugleich, mit welcher Liebe
    du an deinen Schatz erinnerst, sie hatte den
    liebevollsten und fürsorglichsten Menschen, den sie
    sich nur wünschen konnte, der Freud und Leid mir ihr
    geteilt hat, du hast ihr alles Glück der Welt geschenkt,
    und deine Liebe wird sie für immer begleiten

    herzlichst
    Ingrid
  • Ursula Wild 21. August 2007, 18:53

    Hallo Axi, es tut weh, immer wieder an die vielen Schmerzen denken zu müssen, die unsere Lieblinge in ihrem kurzen Leben so alle ertragen musste. Da ging es Deiner Cora genauso wie unserem Boss. Trotzdem haben sie die Behandlungen geduldig über sich ergehen lassen und sind immer noch lieb zu den Menschen gewesen. Ich weiß nicht, wie ich reagiert hätte, wenn mann mir alle Fingernägel gezogen hätte und dann noch jeden Tag die Verbände wieder runter und wieder neu verbunden. Das haben sie mit Boss gemacht, gleichzeitig auf allen vier Pfoten. Kaum hatte er dasüberstanden, kam ein Schlaganfall dazu und dann ging es Schlag auf Schlag, dauernd etwas neues. Wahrscheinlich war es bei Deiner Süßen ebenso, denn sie hat ja auch dauernd irgendetwas gehabt, wie man anhand der Fotos erkennen kann. Der einzige Trost für mich ist, daß er jetzt dort "drüben" keine Schmerzen mehr haben muß. Vielleicht spielen unsere beiden ja miteinander auf der grünen Wiese. Die Cora hätte unserem Gentlemann Boss sicher gefallen! Ganz liebe Grüße Uschi
  • Andrea Bloss 21. August 2007, 17:22

    Hallo Axi!

    Die Tatsache, dass Du immer wieder Bilder von Cora präsentierst, zeigt, wieviel sie Dir bedeutet hat -
    es tut mir Leid für Dich, dass sie soviel erleiden musste -
    jedenfalls scheinst Du ein sehr tierlieber Mensch zu sein und das finde ich schön!

    LG, Andrea!
  • Pe-Sto 21. August 2007, 10:04

    Du meine Güte, was die arme Cora so alles mitmachen mußte in ihrem doch viel zu kurzen Hundeleben. Das ist ja fürchterlich. Der schönste Tag in ihrem Leben war wohl, als ihr sie bei dem Züchter rausgeholt habt. Ihr wart immer für sie da und bei Euch hat sie sich absolut sicher und beschützt gefühlt. Bei ihren vielen Krankheiten war dies bestimmt das Wichtigste für Cora. Solche Lebensgeschichten von Hunden machen mich traurig. Wir lieben unsere Tiere, doch wir können Ihnen nicht immer helfen. Leider. Diese Hilflosigkeit ist der reinste Horror.
    VG Peggy
  • Sabrina Ryter 21. August 2007, 8:45

    Arme süsse Maus...ich hoffe die Goldakupunktur konnte Linderung der Schmerzen bringen.
    Trotzdem konnte sie sicher viele wunderschöne Jahr mit dir verbringen...und dafür ist sie dir sicher mehr als dankbar...
    LG Sabrina