Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

zirbenwald


Pro Mitglied, Tiefgraben/Mondsee

"Erinnerung"

Ein "Marterl" (Gedenktafel)am Wegesrand im Angertal bei Bad Hofgastein, mit der Bitte um "Hilfe von Oben"
Zur Aufklärung: die "Weismayertaxn"ist eine Fichte die nach einem Hotelbesitzer in Bad Gastein benannt wurde. Der vermutliche(Jagd)-Unfall geschah 1929, und der Verunglückte war der "Gruaba".

Kommentare 4

  • Lissi - Elisa 6. März 2013, 20:26

    .. muss man irgendwie auch ins Bild nehmen.. . Vergangenen Samstag streiften wir im Koppenwinkel bei Obertraun herum und sahen auch a paar Marterln... .

    lissi
  • Kosche Günther 26. Februar 2013, 15:51

    Man muss nur dran glauben,dann hilft es bestimmt und der Gruaba hat leider nicht um Hilfe von oben gebeten,schon ist es passiert...liebe Grüsse Günther
  • Marlis E. 26. Februar 2013, 14:26

    Das Materl hat sich lange gehalten, und der malträtierte Baum ebenso! An Beiden nagt jetzt der Zahn der Zeit, ich finde das sehr interessant!
    LG Marlis
  • Marguerite L. 26. Februar 2013, 13:36

    Ob das heute noch hilft .....
    aber ein schöner Brauch
    GrüessliM

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 216
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K100D Super
Objektiv smc PENTAX-DA 18-55mm F3.5-5.6 AL
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/90
Brennweite 24.0 mm
ISO 200