Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Erinnerung an den Mai

Erinnerung an den Mai

648 6

John Henry Deterding


World Mitglied, Nordhausen

Erinnerung an den Mai

Triebwagen der Harzer Schmalspurbahnen bei Niedersachswerfen
Mai 1999

Kommentare 6

  • Olaf Herrig 14. September 2003, 22:24

    So, nun schreibe ich doch noch etwas darunter!

    Mir gefällt dieses Bild ganz gut! Du hast hier jedoch mit den Kleinbahnutensilien etwas übertrieben! Sicher, es ist richtig Telegrafenmasten oder Andreaskreuze mit ins Bild einzubinden, auf diesem Bild gibt es der Details jedoch zu viele! Da ist das Rapsfeld, der Berg im Hintergrund, der Triebwagen, der Telegrafenmast, der Wegübergang und das Andreaskreuz! Das alles auf einem Foto - das konnte kaum gut gehen!

    Da Du recht nah an dieser Fotostelle wohnst, kannst Du dieses Motiv vielleicht einmal wiederholen. Ein Vorschlag: Wegübergang mit Andreaskreuz weglassen, den Telegrafenmast als rechten Bildrand, den Triebwagen ablichten bevor er vor den Mast fährt. Den Standpunkt etwas mehr von links und gönne dem Bild etwas mehr Brennweite, dann wirkt der Berg näher!

    MfG, Olaf.
  • John Henry Deterding 9. September 2003, 21:46

    @Alle,
    herzlichen Dank für Eure Anmerkungen! Da sind viele Anregungen für zukünftige Fotos dabei.

    Von dem Motiv gibt es noch eine Aufnahme, die den Tw vor dem Mast zeigt. Eigentlich war dies mein Favorit zum weiterzeigen. Doch wie es machmal so ist, die Aufnahme wurde unscharf, außerdem war das Fahrzeug, wie sich später herausstellte, noch zu weit entfernt.

    Zu Mast und Schild: Telegrafenmasten und Andreaskreuze gehören für mich untrennbar zur Eisenbahn. Ich bin immer bestrebt, diese Elemente mit auf das Foto zu bekommen. Allerdings ist der Mast wirklich zu nah am Triebwagen. Das ließ sich aus dem Blickwinkel aber nicht mehr anders bewerkstelligen.
    Also, auf ein Neues!

    Gruß
    John Henry

  • Frau S-Punkt 8. September 2003, 23:37

    @ Joachim,
    ich versuche auch solche Details mit einzubauen,
    finde ich auch interessanter nicht nur das reine Bahnmotiv im Bild zu haben.
    Nur ist dann meistens bei mir die Idee besser als die Umsetzung, aber ich arbeite daran...

    LG Tina
  • Joachim Stöver 8. September 2003, 10:14

    @John Henry
    @Mats
    @Christina
    vor drei Jahren war ich auch schon einmal an dieser Fotostelle und habe einen Dampfzug ohne Kreuz und Mast aufgenommen. Das Bild ist nicht schlecht geworden, aber auch nichts Besonderes.

    Das Andreaskreuz mit auf das Bild zu nehmen, finde ich als Idee sehr gut und es passt m.E. auch nur zu einem Triebwagen.
    Insofern finde ich das Bild gelungen.
    Allerdings finde ich auch, dass der Mast das Bild negativ beeinflusst, da er den Triebwagen "quetscht".

    VG
    Joachim Stöver
  • Frau S-Punkt 7. September 2003, 23:15

    Schönes Motiv, jedoch hätte ich Warnkreuz und Telegraphenmast gänzlich weggelassen und nur Tw und Hintergrund ins Bild gesetzt.

    Gruss Christina
  • Mats Vanselow 7. September 2003, 23:04

    hi!

    Sehr schönes Motiv. Du hättest deine Position aber etwas nach links versetzen sollen, damit der Triebwagen etwas mehr Luft zwischen dem Schild und dem Mast hat.

    Viele Grüße
    Mats