Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf J. Diemb


Pro Mitglied, Ettlingen (Wilhelmshöhe)

Erich Mielkes Spielplatz ...

im so genannten "U-Boot", dem Gebäudetrakt des Stasi-Gefängnisses in Berlin-Hohenschönhausen, in dem die Untersuchungshäftlinge vor ihrer Gerichtsverhandlung unter menschenunwürdigen Bedingungen untergebracht wurden. Mielke selbst saß nach dem Mauerfall und seiner Verurteilung zu 5 Jahren Gefängnis wegen 2fachen Polizistenmordes im Jahre 1930 in Hohenschönhausen und "beschwerte sich schriftlich über die dortigen Haftbedingungen".

Kommentare 22

  • Dom Quichotte 21. Mai 2012, 20:39

    starke Aufnahme!!!

    LG Dieter
  • GRESCH 21. April 2012, 12:05

    Ein bedrückendes Dokument deutscher Geschichte.
    Gruß Gregor
  • Marina Luise 18. April 2012, 12:48

    Gruselig - die bedrückende Atmosphäre ist gut wiedergegeben!
  • Manfred Wenzel 13. April 2012, 16:34

    schaurig gutes Bild !
    lg
    Manfred
  • Antigone44 10. April 2012, 20:49

    Ein grausig gutes Foto und ein trauriges Zeugnis,wozu Mensch fähig sein kann.
    Lieben Dank für Deine Ostergrüße und ich habe das wichtigste Fest der Orthodoxie noch vor mir.
    Lieben Gruß an Euch !
  • Bernadette O. 9. April 2012, 19:48

    Ein düster bedrückender Ort ...

    Fotografisch feinstes sw!
    LG Bernadette
  • Carmen Lange 9. April 2012, 19:08

    beeindrUeckend!
  • jopArt 9. April 2012, 18:34

    beängstigend und bedrückend gut so, ein stück geschichte und mit viel gefühl dargestellt!

    lg hans
  • Maria Frodl 9. April 2012, 17:44

    eindrücklich!!
  • Diana von Bohlen 9. April 2012, 17:25

    bedrückendes Foto!

    GANZ STARKE Fotoarbeit!!!

    freut mich, das Mielke da selbst gelandet ist!

    LG Diana
  • Bernhard Ruehl 9. April 2012, 14:20

    ich kann mich noch gut am Mielkes Rede im ZK anlässlich der Maueröffnung erinnern...."ich liebe doch alle Menschen..." -hätte man ihn nicht einfach in SEINEM Knast vergessen können...??
  • Bea Dietrich-Gromotka 9. April 2012, 10:30

    ..sehr beeindruckend gezeigt..GUT!
  • Udo Ludo 9. April 2012, 8:58

    Die heute leicht über google recherchierbaren Hintergründe zu diesem Bild lassen mich auch schaudern.
  • Gisela Plewe 8. April 2012, 22:35

    Da fehlen einem die Worte. Gruß gisela
  • Tassos Kitsakis 8. April 2012, 22:00

    Die Rumänen haben gezeigt, wie es geht!
  • Norbert Borowy 8. April 2012, 20:36

    bei solchen Bildern geht ein Schaudern durch mich
    Gruß
    NB
  • Schuhgröße 4711 8. April 2012, 20:25

    Der Charakter wurde sehr schön wiedergegeben.
  • Alfons Gellweiler 8. April 2012, 20:19


    Der Kommunismus ist in seiner Menschenfreundlichkeit
    erbarmungslos wie der Kapitalismus in seiner Feindlichkeit
    dem Menschen gegenüber.
    Kein Photo, das das Herz erfreut.
    Aber visuelle Nahrung für das Hirn.

    Grüße
    Alfons
  • dee da 8. April 2012, 20:13

    ...gradlinieg und gruselig.......
    lg dee
  • Diamonds and Rust 8. April 2012, 20:01

    Er liebte doch alle ...
    http://www.youtube.com/watch?v=1XBEqyu5Mck
    Danke für's Zeigen!
    lg carlos
  • Wolfgang Sch. 8. April 2012, 19:50

    ..ja.. das geht unter die Haut, wenn man erfährt was da abgelaufen ist..
    lg, Wolfgang
  • sibon 8. April 2012, 19:48

    Gruseliges Kopfkino - starke Aufnahme!!!

    Gruß Sigi