Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joachim Stöver


Pro Mitglied, Hilden

Erhöhter Standpunkt

Obwohl Emsland und Ostfriesland ja eher flach sind, gab es ein paar Stellen, die einen hochgesetzten Fotostandpunkt ermöglichten. Die Brücke der B70 kurz vor Aschendorf war eine davon. Hier entstand am 12.08.1976 das Bild von 043 321vor einem Kokszug in Richtung Emden.
Mamiya 500DTL, Sekor 50mm auf Fuji Diafilm.

Kommentare 13

  • Bernd Kauschmann 5. Januar 2011, 20:04

    Sehr gute Aufnahme aus der letzten Zeit der planmässigen Dampfzüge bei der DB. Schön auch noch der alte BÜ mit im Bild.

    Was Gerd Breuer zur Baureihe zu sagen hat ist mir allerdings unverständlich

    VG Bernd
  • Patrick Bichel 3. Januar 2011, 20:04

    Lang lang ist's her ... die langen Kohlen-GZ. Das erinnert mich an die '70ger als in Luxemburg Kohlenzüge mit 4-achsigen Selbstentladewagen und mit Dieselloks (1800 Serie der CFL) bespannt ... die damaligen Hochöfen im Süden des Landes belieferten. Häufig bestand ein solcher Zug aus 30-35 dieser Wagen und nicht selten fuhren sie mit DT. Leider habe ich kein Bild davon! - Das Foto gefällt mir!!!
    Gruss Patrick
  • Joachim Stöver 3. Januar 2011, 19:49

    @Thomas
    ... versuche es einfach mal. Beim Scannen und Bearbeiten lohnt sich beste Qualität und Sorgfalt ...
    Bis in die späten 1980er hat Mamiya auch Kleinbild-SLR gebaut, wie eben die von mir benutzte 500 DTL (die 500 stand dabei für die 1/500s als kürzeste Verschlußzeit). Die Kameras mit durchweg guten Optiken konnten sich aber nicht gegen den bis heute herrschenden Mainstream (Canon und Nikon) durchsetzen. Folgerichtig hat man sich auf das Mittelformat zurückgezogen. Aus meiner Erfahrung heraus wünsche ich den Kamerabauern viel Erfolg.

    VG
    Joachim
  • Thomas Reitzel 3. Januar 2011, 18:29

    Solche Kokszüge waren damals dort Alltag.
    Auch ich habe einige Fotos davon im Archiv, allerdings bestimmt nicht in der Qualität, eben nur KB-Dia...
    VG tom
  • markus.barth 3. Januar 2011, 16:12

    Ein sehr schöner Blick über das Ladegut hinweg in die Tiefe. Kommt super.
  • Klaus-H. Zimmermann 2. Januar 2011, 21:34

    Die Brücke war seinerzeit sehr beliebt bei Dampflokfotografen.
    Ich war letztes Jahr noch dort, jetzt ist dort alles zugewachsen.
    Keine Chance auf ein vernünftiges Foto.
    Umso mehr freu ich mich, das du dieses tolle Foto aus Dampfzeiten auf der Emslandstrecke hier zeigst!
    Viele Grüße aus Leer
    Klaus
  • Evelyne Berger 2. Januar 2011, 17:18

    Super Blick auf den Zug, klasse :))

    Liebe Grüße
    Amèlie
  • Weltensammler 2. Januar 2011, 12:57

    Herrlich diese Art des Plandampfes!
    VG vom Weltensammler
  • B - Cargo 2. Januar 2011, 10:27

    Nicht nur klasse Motiv. Auch Ganzzüge aus E-Wagen gibt es ja so gut wie gar nicht mehr, weil man die Kippanlagen weitgehend abgeschafft hat. Ganz zu schweigen davon, daß nach Emden wohl kaum noch Koks gefahren wird.
    Gruß B-Cargo
  • FDL Bernsbach 2. Januar 2011, 9:25

    Klasse Motiv mit dem DB-Öljumbo und dem Koks-Ganzzug! Feine Aufnahme.

    Grüsse
  • Josef Pfefferle 2. Januar 2011, 2:25

    Ein wunderschönes Foto aus einer längst vergangenen Zeit (die ich leider nur von Bildern kenne) mit meiner Lieblingsbaureihe!

    Gruß
    Josef
  • Lutz68 2. Januar 2011, 1:52

    Sehr schönes altes Foto .
  • Gerd Breuer 1. Januar 2011, 23:30

    Erhöhte Standpunkte haben vor allem in Kurven Vorteile, auf schnurrgerader Strecke landet der Blick auf verdrahteten Strecken oft unansehnlich im selbigen Masten- und Auslegerwald.
    Schönes Bild von der etwas im Schatten der 44er stehenden Baureihe, wohl auch akustisch ein Genuss.

    VG,Gerd