Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tino Trautmann


Basic Mitglied, Büchel / Thüringen

erfordia-turrita

Eine geniale Sache ist der Tag der offenen Türme in Erfurt. Danke nochmal an den / die Erfinder. Obwohl ich schon davon gehört hatte, so war es dieses Jahr doch mein erstes Mal. Hier und da muss man anstehen, was sich aber aus platztechnischen Gründen im Turm nicht einfach anders realisieren lässt. Die durchschnittlich zehn Minuten Wartezeit lohnen sich auf alle Fälle und bis auf den letzten Stieg des Johannesturmes sind die Wege ganz moderat zu begehen.
Die Aussichten sind so schön, dass man fast das Fotografieren vergisst. Da wird man auf jeden Küster neidisch, der den Turmschlüssel besitzt.
Während unten noch die Tierschützerdemo voll im Gange ist, relativiert sich der Tumult mit jeder Treppenstufe nach oben, bis er bei dem faszinierenden Ausblick ganz verhallt. Auf den schmalen Turmumgängen lassen sich Begegnungen nicht vermeiden, zum Glück. Man kommt ins Gespräch. Das ist sehr schön.
In der Schottenkirche begegnete mit ein älterer Herr, der behutsam den Aufstieg wagt. Nach einer kurzen Verschnaufpause berichtete er, dass er im vergangen Jahr in einer Kirche 20 m tief die Treppe runtergepurzelt sei. Das Bein tut zwar manchmal noch weh, aber in diesem Jahr hat er den Aufstieg wieder gewagt. Alle Achtung! Das sind die ganz Harten. Etwas mitleidig aber voller Respekt schaue ich ihm noch nach und steige dann weiter nach unten.

Foto: Blick von der Allerheiligenkirche auf den Domberg. Es wurde fotografiert, bist die Knipse raucht.

Euer Tino

Kommentare 5

  • K.Schuster 20. Mai 2013, 3:09

    Ein ganz fantastischer Blick auf Erfurt....und in bester Qualität abgelichtet...da bekommt man Sehnsucht...
    vg.k.
  • Antje A. 9. Mai 2013, 9:29

    ... für die aussicht lohnt die strapaze des hochsteigens (nebst ungeplantem missgeschick ) ... und wie man sieht ,er hat sich wieder getraut ;-) ...
    salute,Antje
  • Angela Sp. 15. April 2013, 10:20

    Es schaut so aus als ist Rummel oder Frühlingsfest auf dem Domplatz.
    Wir haben als Betrachter Glück das wir die Freude des Ausblickes mit dir teilen dürfen.
    LG Angela
  • Wolfgang Kohl 15. April 2013, 9:01

    Ein sehr schöne perspektivische Alternative zum (fast) täglich besteigbaren Aegidienturm, gefällt !
    P.S.: Der im nachfolgenden Bild gegebene Tipp zum s/w zwecks Energiersparnis, ist verdächtig gut ... ;-)))
    vgw.
  • Maximilian Bartsch 15. April 2013, 1:13

    prima.
    ich komme aus thüringen und studiere in erfurt, und ich muss zugeben das hatte ich auch schon vor aber bisher noch nicht geschafft. das warten hat sich total gelohnt der blick ist wunderbar über die stadt und ihre vielen fachwerkhäuser.gefällt mir sehr gut, vor allem der weite blick.toll.! zeig uns mehr davon.

    lg.