Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

jundi


Pro Mitglied, Berlin

Erfahrungsaustausch auf dem Nil

Das Foto war zur Agora - Bilddiskussion vorgeschlagen, wurde aber mit der Begründung "unterbelichtet" und farblich "übersättigt" abgelehnt. (Ich hatte angenommen, auch darüber würde vielleicht
diskutiert werden können.) Na ja, macht nix, ich möchte es Euch aber trotzdem nicht vorenthalten. Finde es nämlich recht interessant...

Kommentare 5

  • Heike E. Müller 8. Mai 2013, 12:14

    Eine wunderbare Begegnung u. Szene.
    Die Bildqualität spielt hier doch nur eine unter-
    geordnete Rolle. Viel wichtiger ist die Bildaussage.
    ... Und die ist einfach großartig.

    Herzlichen Gruß, HEIKE
  • Klaus Kieslich 25. April 2013, 22:20

    Für mich is das ein super Foto, zeigt es doch wie gering die Unterschiede in dieser mordernen Welt doch sind
    Gruß Klaus
  • Hannelore H. 24. April 2013, 10:42

    Na, das verstehe ich nun auch nicht. Ich glaubte auch, dass man da im guten Sinne richtig belehrt werden kann. Aber, wenn es schon perfekt sein muss, na, dann............ Mir gefällt es, schon weil man das Thema hier gut betrachten kann.

  • jundi 23. April 2013, 19:51

    Danke Uwe, aber das hätte ich eben auch gern gewußt. Obwohl mir klar ist, daß es nicht brilliant ist; aber es ist eben kein Atelierportrait sondern ein Reportagefoto.
    VG jundi
  • Uwe Jacobsen 23. April 2013, 19:33

    Foto finde ich gelungen! Wo ist dort die Unterbelichtung?
    Die Ansichten gehen nun einmal verschiedene Wege!
    VG Uwe

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Ordner Nil, Luxor, Assuan
Klicks 166
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-GH2
Objektiv LUMIX G VARIO 100-300mm F4.0-5.6
Blende 10
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 100.0 mm
ISO 320