Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Erdpyramiden von Euseigne

Die Pyramiden von Euseigne sind eines der bekanntesten Naturdenkmäler des Eringertales und des Wallis.
In der Endphase der letzten Eiszeit, vor rund 80.000 Jahren wich der Eringergletscher nach Süden zurück. Beim weiteren Abschmelzen blieben zwei Gletscherzungen übrig. Seit dem Rückzug des Eises ist das abgelagerte Moränenmaterial der Witterung ausgesetzt. Das Zerbröckeln der Betonmoräne wird durch Sickerwasser beschleunigt. Irgendwann werden die steinernen Häupter wanken und herunterstürzen.
(Quelle; Wikipedia)

Kommentare 36

  • HerbertKpn 27. Oktober 2013, 14:11

    Das ist ja eine hochinteressante Gegend! Wusste ich bisher nicht, danke für den Hinweis!
    Lg Herbert
  • Eva-Maria Nehring 20. Oktober 2013, 17:03

    Ein ganz feiner Bildaufbau
    und
    die Farbe ganz anders als die braunroten Erdpyramiden, die ich bisher gesehen habe.
    LG Eva
  • Michaela Sennhauser 20. Oktober 2013, 15:46

    Sieht sehr interessant aus. Ein richtiges Wunderwerk der Natur.
    Herzliche Grüsse Michaela
  • Ruth U. 16. Oktober 2013, 20:19

    Die kenne ich gar nicht, aber es sieht sagenhaft aus, ein klasse Bild mit dem schönen Licht.
    LG Ruth
  • Arnold. Meyer 16. Oktober 2013, 19:39

    Tolle Kunstwerke der Natur in herrlicher Umgebung.
    lg Arnold
  • Gisela57 16. Oktober 2013, 13:35

    Diese bizarren Kunstwerke der Natur sind ein tolles Motiv und du hast sie in der diagonalen Anordnung sehr ansprechend inszeniert. Alles unterliegt dem Wandel, der Veränderung - selbst eine Erdpyramide - ein feines Zeitdokument. :-)
    LG Gisela
  • Riff 14. Oktober 2013, 18:34

    Sieht gut aus ! Sehr schön im Bild festgehalten.
    LG Riff
  • Rainer Switala 13. Oktober 2013, 16:14

    das habe ich nicht gewußt
    beindruckende landschaft
    erinnert mich irgentwie an kapadokien
    gute gestaltung und schärfe
    gruß rainer
  • Mannus Mann 13. Oktober 2013, 12:03

    Eine aussergewöhnliche Erscheinung hast du fotografiert.
    Weiter viel Spass beim Fotografieren, Mannus.
  • Thoralf 13. Oktober 2013, 9:56

    sehr interessante Landschaft und prima Naturfoto
    LG Thoralf
  • Die Mohnblumen 13. Oktober 2013, 5:44

    Eine sehr schöne Aufnahme dieser einmaligen Naturdenkmäker, Marianne.
    Fein vom Bildaufbau, den Farben und dem Schärfevelauf.
    Schönen Sonntag & liebe Grüße
    Heike & Karl-Heinz
  • Hanne L. 12. Oktober 2013, 23:31

    Da zeigst du uns aber einen ganz besonderen Leckerbissen!! Ich habe nie von diesen Pyramiden gehört, war schon häufiger im Wallis.
    Ein ganz beeindruckendes Foto!!
    Liebe Grüße, Hanne
  • Trautel R. 12. Oktober 2013, 16:51

    eine äußerst sehenswerte aufnahme mit einer interessanten information dazu.
    lg trautel
  • Olaf D. Hennig 12. Oktober 2013, 14:03

    In jeder Hinsicht schön und interessant. Das Licht bescheint die wichtigen Bildelemente in idealer Weise.
    Gruß Olaf
  • Kerstin Stolzenburg 12. Oktober 2013, 12:32

    Unglaublich eindrucksvoll! Der rechte Fels sieht aus wie Fingerspitzen, auf denen ein Steinchen balanciert wird.

    Großartig!

    LG. Kerstin
  • E. Ehsani 12. Oktober 2013, 12:06

    Super Foto, gefällt mir außerordentlich! LG Esmail
  • Dagmar Gernt 12. Oktober 2013, 11:19

    Wenn das kein beeindruckender Vordergrund ist, was dann? Sehr stark.
    LG
  • Der Westzipfler 12. Oktober 2013, 10:59

    Schon ziemlich verrückt diese Felsformationen, die die Natur dort geschaffen hat. Und um so etwas zu sehen, fliegen manche Leute eigens in die USA. Warum in die Ferne schweifen, liegt das Bizarre doch manchmal so (verhältnismäßig) nah!? ,.-)))

    LG aus Aachen,

    Markus
  • Bettina Stein 12. Oktober 2013, 7:53

    das schaut einfach grandios aus!
    LG Bettina
  • Rüdiger Kautz 12. Oktober 2013, 6:40

    Diese Formationen habe ich noch nie gesehen.
    Gut hast du die Erklärung zur Entstehung geschildert - mögen sie noch lange erhalten bleiben, damit sich noch viele Menschen daran erfreuen können.
    Auch fotografisch gut.
    Gruß Rüdiger
  • Ev S.K. 11. Oktober 2013, 22:28

    Ein Überbleibsel aus der früheren Zeitgeschichte, unglaublich was die Natur mit ihren Umweltbedingungen hier zustande gebracht hat. Fast surreal wirken diese spitzen Felsmassive!
    Ein interessantes Bild - besonders wirkungsvoll fotografiert mit der gewählten Schräglage.
    Liebe Grüsse
    Evelin
  • Daniela Boehm 11. Oktober 2013, 20:46

    Grandios :) sieht fast unwirklich aus ... LG Dani
  • Horst-W. 11. Oktober 2013, 20:28

    Ich staune ... sehr interessant!
    LG Horst
  • Marion Stevens 11. Oktober 2013, 18:43

    Ich kenne solche Erdpyramiden aus Südtirol, sie überraschen immer wieder mit ihrem bizarren Aussehen, besonders vor allem mit Hut -wie hier.
    Marion
  • Mary.D. 11. Oktober 2013, 18:15

    Eine fantastische Gegend muß das sein.
    Eine äußerst interessante Aufnahme!
    LG Mary

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Reisen
Klicks 921
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1