Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Horst Schulmayer


Pro Mitglied, Region Stuttgart

Erdkröte - Bufo bufo 2

Merkmale:
Die Erdkröte ist mit einer Größe von bis zu elf Zentimetern eine unserer größten Amphibienarten. Die Oberseite ist bräunlich gefärbt und mit einer Vielzahl von Warzen ausgestattet. Die Unterseite ist schmutzigweiß und manchmal grau gesprenkelt. Die Männchen sind wie bei allen echten Kröten an ihren schwärzlichen Schwielen am Daumen und den nächsten beiden Fingern gut zu erkennen.

Verbreitung:
Die Erdkröte ist eine der häufigsten Amphibienarten Europas und fast auf dem gesamten Kontinent verbreitet. Die Art fehlt nur im äußersten Norden Skandinaviens und in Island.

Lebensraum:
Erdkröten besiedeln ein breites Spektrum an Lebensräumen und sind an einer Vielzahl von Gewässern zu finden.

Fortpflanzung:
In Mitteleuropa begeben sich Erdkröten sehr frühzeitig im März nach Ende des Frostes auf Wanderschaft. Dabei wandern die Erdkröten zum Teil synchron zu ihren Laichgewässern. Vielfach trifft man dabei auch schon auf bereits verkuppelte Krötenpaare, bei denen sich das Männchen huckepack zum Gewässer tragen lässt. Die Weibchen geben wie alle Kröten Laichschnüre ab, die aus 3.000 bis 6.000 Eiern bestehen können.

Gefährdung:
Die Zerstörung oder Beeinträchtigung von Gewässern durch Zuschüttung oder Eintrag von Müll, Dünger und Umweltgiften gefährden die Bestände der Erdkröte. Insbesondere während den Wanderungen, etwa vom Winterquartier zum Laichgewässer, erfahren Erdkröten und andere Amphibien häufig Verluste durch den Straßenverkehr.

Schutzstatus:
„Besonders geschützt“ nach Bundesnaturschutzgesetz und Bundesartenschutzverordnung. Besonders geschützte Arten dürfen nicht gefangen, verletzt oder getötet werden.

http://www.nabu.de/tiereundpflanzen/amphibienundreptilien/portrait/artenportraits/10658.html




Wer ist größer?
Wer ist größer?
Horst Schulmayer

Kommentare 13

  • © gafel 19. April 2013, 18:19

    Ein eleganter Schwimmer. Super gesehen und abgelichtet.

    LG Gafel
  • troedeljahn 17. April 2013, 0:37

    Die Schärfe genau richtig plaziert. Klass Aufnahme.

    Villeicht hätte ich noch etwas Kontrast und Sättigung dazu gegebn.

    VG Wolfgang
  • J.Kater 16. April 2013, 21:46

    Herrlich aufgenommen!
  • magic-colors 16. April 2013, 20:06

    Den Frei- und Fahrtenschwimmer, inclusive Seepferdchen hat er hiermit bestanden. Dann wollen wir ihn mal in die Staffel aufnehmen ;-) Ein feines Foto!! lg aNette
    Kiss me, Kate
    Kiss me, Kate
    magic-colors
  • Sonja.A 15. April 2013, 22:40

    :-D
    soooo herrlich wie relaxt er sich treiben lässt !
    *lach*

    Lg Sonni
  • spacelilly13 15. April 2013, 22:13

    Super Schärfe und toll die Augen ...! Liebe Grüße Maria
  • Theophanu 15. April 2013, 21:04

    die erdkröte schwimmt ja sogar. prima.
    lg uta
  • Katja Calendula 15. April 2013, 16:23

    ...sie war also auf dem Weg zu dir ;-))
  • enner aus de palz 15. April 2013, 13:39

    Der Focus sitzt 100 % auf dem Auge, ganz tolle Aufnahme in 1A Quali.
    VG Rainer
  • Eckhard Meineke 15. April 2013, 11:29

    Ja, Wikipedia ist gut! ;-) Nix gegen des Linnaeus Bezeichnung, aber die alten teutschen Wörter Hutsche, Broz und Padde sind doch viel schöner. ;-);-)
  • Bernhard Kuhlmann 15. April 2013, 9:52

    Schön, das man auch das Laub noch so klar sehen kann !
    Gruß Bernd
  • pendek 15. April 2013, 8:50

    Danke für die informative Beschreibung!
    Das Foto gefällt mir gut!
    LG pendek
  • Joew 15. April 2013, 6:31

    Eine wirklich klasse Aufnahme beim Relaxen der Erdkröte, klasse. VG Joe