Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

norbert lampe


Pro Mitglied, München

Erdfunkstelle Raisting

Die alte Wallfahrtskirche St. Johann im Felde neben den Weltraumempfangsantennen ist ein beliebtes Fotomotiv in der kulturhistorisch interessanten Region des Pfaffenwinkels, und ein bekanntes und gern besuchtes Wahrzeichen des Landkreises Weilheim-Schongau.

Diese Antennen haben Spiegeldurchmesser von sieben bis zu riesigen 32 Metern.
(zitiert nach Raisting.de)

Erdfunkstelle Raisting mit Zugspitze, Wettersteingebirge u.v.a.
Erdfunkstelle Raisting mit Zugspitze, Wettersteingebirge u.v.a.
norbert lampe

Erdfunkstelle Raisting im Frühling
Erdfunkstelle Raisting im Frühling
norbert lampe

Horchposten
Horchposten
norbert lampe

Kommentare 4

  • Inga Oberschelp 20. April 2014, 0:33

    Donnerwetter, das ist echt nah dran. Gigantisch. Danke, so hatte ich es mir gewünscht, ich bin beeindruckt.
    Liebe Grüße
    Inga
    ...besonders die Perspektive mit dem Größenvergleich finde ich echt gut.
  • ilsabeth 19. April 2014, 23:21

    Hoffentlich erhört uns jemand da oben! Nötig hätten wir es schon, wenn ich an die vielen Kriege und Unglücke denke! :-)
    Verstehen würde ich´s wahrscheinlich nicht, aber besichtigen würde ich´s trotzdem gerne!
    LG ilsabeth
  • aeschlih 19. April 2014, 19:47

    Gigantisch, ich habe eine solche Anlage auch noch nie gesehen, ist schon sehr beeindruckend!
    Und wenn man bedenkt ob Wallfahrtskirche oder Erdfunkstelle beide senden nach oben :-)
    Liebe Grüsse Hilde
  • lucky pictures 19. April 2014, 19:39

    Was? Ein beliebtes Fotomotiv? Und ich habs noch nicht!?
    Schande über mich!
    Sieht ziemlich mächtig aus. Die Kirche scheint ob der Größe gerade zu flüchten!
    lg Lucky