Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Cornelia Schorr


World Mitglied, dem Süden

?Erdbeben?

Miltenberg Marktplatz ;-)

Kommentare 22

  • Czerwonka Herbert 23. Oktober 2013, 18:52

    ;)) tolle Fachwerkhäuser, da ist man schräg daheim. LG Twin II
  • w.regini 20. Oktober 2013, 13:40

    Ja ,die alten Fachwerkhäuser haben zuweilen Schieflage .Eine schöne Häuserfront ist das . lg walter
  • Barbara Keilhofer 16. Oktober 2013, 13:20

    Ich habe ja durch meine Augenfehlstellung eh schon eine verschobene Optik, Aber jetzt wird mir schwindlig. Aber schon irgendwie cool....
  • Michael Menz 11. Oktober 2013, 19:02

    Ein Beispiel dafür, dass ein Programm zwar Vieles "richten" kann, das menschliche Auge aber immer kontrollieren muss, ob das Ganze auch "richtig" aussieht. ;-)
    Gruß Michael
  • Rainer Switala 11. Oktober 2013, 17:15

    genau so mag ich es
    krumm und schief ist immer wirkungsvoll
    mag gestaltung und perspektive
    gruß rainer
  • Heinrich Wittmeier 10. Oktober 2013, 16:22

    sieht lustig aus!
    l.g. Heinrich
  • J-Philippe 9. Oktober 2013, 17:30

    Guten Tag Cornelia-
    Haus sind nicht gerade(recht)!
    Hübsches Foto.
    LG J-Philippe -
  • Gerd Frey 9. Oktober 2013, 15:29

    die hast du mächtig durcheinander geschüttelt!
    kaum zu glauben.....ich schiebe es mal auf die canon 700; hätteste die mark III genommen...*g*
    lg gerd
  • Cornelia Schorr 9. Oktober 2013, 15:25

    Die Auflösung: Nein, ein Erdbeben war's nicht, auch nicht der nahende 11.11. Schuld war Photomerge in PS, die Option Repositionieren führte zu diesem Ergebnis. Die Option Auto war dann doch die bessere, aber eigentlich langweiligere!
    Miltenberg
    Miltenberg
    Cornelia Schorr
  • Cornelia Schorr 9. Oktober 2013, 15:15

    @Günter: Köstlich :-))
  • LUPOgraphie 9. Oktober 2013, 12:19


    Ich LIEBE Fachwerkhäuser
    und finde das Bild zwar lustig wegen der Schrägen
    aber von den Häusern her sehr interessant!

    GLG WOLFi
  • Günter K. 9. Oktober 2013, 10:26

    ach was, Erdbeben. Die Häuser schunkeln in Vorfreude auf den nahenden 11.11. 11 Uhr 11. Das rechte untere Gebäude, das so schräg dasteht, ruft im Übermut "wolle mern eräulosse ???" und schloss sofort die Haustür zu. Sehr zum Ärger des Eigentümers, der sich so lässig mit den Händen in den Hosentaschen und eingehakten Schirm seinem Haus nähert. Erst als er das Anmalen der Balken versprach, öffnete das Haus die Haustüre ;-) Die Heilige Maria mag da gar nicht hinsehen, sie mag Fasching überhaupt nicht, und schunkeln sowieso gar nicht. Sie schaut da lieber auf die Schnäppchen des Geschäfts gegenüber. :-)
    lg Günter
  • Wiltrud Doerk 9. Oktober 2013, 7:43

    Ein Blick in eine Idylle, die an Jahrhunderte zurück denken läßt. Sehr schöner Einblick in dieses Städtchen,
    lg Wiltrud
  • Dorothea Weckmann - Piper 8. Oktober 2013, 22:23

    Hallo Conny,
    na ja, in einer Phantasiegeschichte sind die Häuser halt etwas betrunken, lach....
    und fangen an zu schunkeln...

    Gute Nacht ! und schöne Träume ! Dorothea
  • Helge Beckert 8. Oktober 2013, 21:54

    @ c.sch. na wenn die ooch grade häuser machen kann...
    ich googele mal 7oo... ;-))

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Klicks 670
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 700D
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 9
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 24.0 mm
ISO 100