Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Günther Uhe


Pro Mitglied, Höxter

Kommentare 15

  • Dirk Hofmann 9. April 2003, 2:16

    gelungene aufnahme zweifelsfrei!
    saubere schärfe, schöne tonung ...
    einziger (subjektiver) wermutstropfen für mich: der abgeschnittene henkel unten ...
    schmälert den gesamteindruck nur minimal, aber .... ach ... hm ... ich schau halt jetzt dauernd hin ... ;-)

    gruß
    dh
  • Monika Die 8. April 2003, 23:05

    Durch die eine Knolle und das SW wird es erst so richtig interessant.
    Ein beinahe alltägliches Motiv, aber wer hat schon noch solche Töpfe herrumstehen?
    Die Aufnahme finde ich sehr gut, nur der Rahmen ist mir hier zu heftig!
    LG Moni
  • Günther Uhe 8. April 2003, 21:42

    @ Doris : gute Idee !
  • Günther Uhe 8. April 2003, 21:40

    @ Barbara : danke !
    @ Dieter : wenn ich überlege , wieviele Negative ich
    in den Mülleimer werfe oder garnicht erst vergrößere ,
    zweifele ich an meinem Blick für SW :-))
    @ Esti : danke , schön , daß Du wieder online bist !
    @ Stefan : Du bist einfach kein Kartoffeltyp ! :-)
    @ Kornelia : habe ich gesehen , sehr schön , auch wenn mit Erdreich besudelt ! :-))
    @ Harald : sind halt weichkochende !!!
  • Doris K 8. April 2003, 21:35

    Ein wenig Pfeffer drüber ;-)))
  • Harald Freis 8. April 2003, 21:21

    Vielleicht einen Tick zu flau ?
    Gruss
    Harald
  • Kornelia Riemer 8. April 2003, 17:36

    Nachtrag: Ich hab's gemacht, wenn auch in Farbe :-)
    lg Conny
  • Stefan Negelmann 8. April 2003, 16:10

    ich finde es nun wirklich ein ganz klein wenig langweilig - ist halt wohl kein Motiv für mich - aber das macht ja nix:)

    Gruß
    Stefan
  • Dieter Schumann 8. April 2003, 13:03

    ist ja auch gut so günter, durch die ganze farbfotografie 'verdirbt' man sich auch ein wenig den blick für sw - motive .... und den hast du ohne zweifel.
  • Blende EinsAcht 8. April 2003, 12:59

    urig. danke, dieter, das ist genau das wort, nach dem ich eben suchte.

    klasse :-)))))

    lg
    barbara
  • Günther Uhe 8. April 2003, 12:57

    ..ich danke Euch ! , hatte leichte Bedenken , daß es
    zu langweilig sein könnte !?
    @ Dieter : habe leider zu farbigen Bildern keinen
    rechten Zugang , außer , wenn sie als Urlaubserinnerungen vom Projektor an die Wand
    geworfen werden ; aber selbst die weden von
    meiner Frau gemacht ! ( alles völlig wertfrei ! :-))

    Gruss
    Günther
  • Dieter Schumann 8. April 2003, 12:51

    ... nur zwei Farbfotos ... also ein nahezu reiner SW-Fotograf .... trifft man hier selten ....
  • Dieter Schumann 8. April 2003, 12:48

    wie fotogen können doch ganz alltägliche dinge sein ... auch sw ist hier wieder mal die richtige wahl ... dadurch wirkt das motiv noch uriger ... machst du eigentlich überhaupt auch farbe ... muß mal nachschauen ...

    gruß dieter
  • Doris K 8. April 2003, 12:48

    Bitte gekocht mit Kräuterquark, lecker...
    Du siehts- dein Bild regt an....
    s/w mag ich eh, ein Motiv, jeden Tag in den Händen, auch mal ins rechte Licht gerückt.
    :-)))LG Do
  • Kornelia Riemer 8. April 2003, 12:46

    Kartoffeln wie ein klassisches Stilleben in Szene gesetzt. Gute Idee... muss mal in meinen Kartoffel-Bildern kramen, vielleicht eignen sich da auch noch welche.
    lg Conny