Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

UT-Esch


World Mitglied, Eschborn

Eranthis hiemalis - Der Winterling

Ein Flächennaturdenkmal lockt die Jenenser in diesen Tagen in den Wald. Dieses Hahnenfußgewächs stammt eigentlich aus dem Mittelmeerraum und gelangte mit Weinstöcken nach Jena, wo er sich - im Gegensatz zum Wein - halten konnte und auch gern in Gärten gepflanzt wird. Hier aber in freier Wildbahn beim Mühltal

Kommentare 4

  • Gabriele Jesdinsky 16. März 2003, 7:03

    Ein herrliches Bild, ich bin absolut begeistert! :-)

    Zu dieser Stelle will ich schon lange mal hinfahren, leider habe ich es noch nie geschafft, es ist von uns aus etwas weit.
    Dass es *so* schön ist, hätte ich nicht gedacht.

    Viele Grüße, Gabriele
  • Wolfgang H. S. 10. März 2003, 22:20

    Ulrich, Dein Titel stimmt nicht! Muss heißen "DIE Winterlinge", so viele sind das! *grins*
    Ich bin auch immer wieder begeistert von der Pracht, hatte allerdings am 2.3. nicht so schönes Wetter.
    Ich habe mich von den wenigen in meinem Garten entschädigen lassen:
    Kaum scheint die Sonne etwas wärmer, ...
    Kaum scheint die Sonne etwas wärmer, ...
    Wolfgang H. S.

    Gruß nach Jena, Wolfgang
  • Bernd Bellmann 10. März 2003, 20:33

    Diese Blütenfülle ist ja wirklich einmalig. Bei uns sieht man höchstens die Buschwindröschen so dicht im Wald stehen, aber das dauert noch mindestens 2 Wochen. Dafür habe ich heute durcht den Tip eines Bekannten ganz in meiner Nähe wilde Märzenbecher gefunden und fotografieren können.
    Gruß Bernd
  • Alexander M...... 9. März 2003, 22:59

    sehr schönes foto, ja der frühling steht vor der türe wird ja auch langsam zeit.