Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

der rotebaron


Free Mitglied

Kommentare 6

  • der rotebaron 17. Juni 2009, 11:36

    Die Dosis haben ich selbst bestimmt, da ich das bild im OP aufgenommen habe , ) daher sind auch die Finger zu erkennen, die sonst nicht zu sehen währen.
  • St. Ereo 17. Juni 2009, 9:08

    Ein hochinteressantes Bild!
    Aber was ist denn mit dem Objektiv alles aus Plastik vorne oder was ?
    Das mit den Strahlendosen am Airport:
    Ich hatte irgendwelche Teile mit Alupapier umwickelt - die schauen da einfach durch ... als ich das Bild von meinem Handgepäck auf dem Monitor sah mit den irrsinnig vielen Kabeln und technischem Krimskrams drin da wäre ich wohl schreiend davon gerannt vor lauter Bombenangst aber der Beamte blieb völlig cool.^
    Die Strahlendosis war so hoch daß sogar ein Bleigelakku nicht als schwarze Fläche sondern grau dargestellt wurde - also die hämmern da richtig drauf!
    Servus vom Werner
  • Ralf Büscher 29. August 2007, 12:21

    Röntgenbilder gibts sicher nicht viele in der FC, besonders nicht mit einer EOS als Motiv

    Ralf
  • der rotebaron 25. August 2007, 14:49

    Ja geht noch... die bilder sind mit der abgebildeten Cam aufgenommen. Digi ist gegen x-ray unempfindlich! also keine angst am Flughafen. aber die Finger solltet ihr da nicht mit rein stecken ;-) die arbeiten mit weit höheren Strahlendosen, daher sind meine Bilder auch nicht so Deteil reich, aber meine Finger sollte man ja noch sehen...
    is ja ein Aktionbild!
  • Malenfant 25. August 2007, 14:40

    interessante einblicke! danke!
  • Mario C. 25. August 2007, 14:36

    Schaut ja Interesannt aus !
    Geht aber schon noch oder ?

    Mfg. Mario