Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
EON Wasserkraftwerk

EON Wasserkraftwerk

779 19

Christian Scherl


Free Mitglied, Regensburg (Umland 25km)

EON Wasserkraftwerk

ISO = 100
Sekunden = 8
Blende = 9
Brennweite = 70mm

-Blick auf das EON Wasserkraftwerk direkt neben dem Kernkraftwerk Isar I. Aufgenommen vom Damm des Isar Stausee´s-

- Copyright by http://www.foto-scherl.de -

Kommentare 19

  • Ingo Dellwig 6. Juli 2005, 18:28

    Ah. Dann ist es doch objektivabhängig. Ich bin mal gespannt, was meine Olympus-Objektive machen.

    Danke!
    Ingo.
  • Christian Scherl 5. Juli 2005, 22:41

    hallo ingo,

    die sternförmigen lichtkränze ergeben sich wenn man das objektiv "abblendet". d.h. eine blende von ca. 6-11 wählt.
    die sternbildung ist von objektiv zu objektiv verschieden. im allgemeinen wird die sternbildung nicht als vorteilhaft gesehen (angeblich minderwertigeres objektiv). mir allerdings gefällt´s recht gut :o)
    bis jetzt hatte ich leider noch keine möglichkeit ein canon objektiv (24-70 2,8 L) unter solchen voraussetzungen zu testen... das wär sicher mal interessant. das von mir verwendete objektiv ist das Sigma 24-70 2,8 EX (siehe oben)

    grüße chris
  • Ingo Dellwig 5. Juli 2005, 21:32

    Mal eine Frage von einem Foto-Anfänger: Wie bekommt man eigentlich so schöne sternenförmige Lichtkränze hin?

    Ingo.
  • J. Te. 30. Juni 2005, 11:55

    @Chistian Scherl:
    Du hast das KKI 1 fotografiert, nicht das Wasserkraftwerk.
    Letzteres liegt rechts vom rechten Bildrand, eben genau auf dem Stauwehr.
    Die Schärfkanten stören im Bild schon ein wenig, das mir ansonsten ganz ausgezeichnet gefällt.
    Prima !!!
    VG vom Jörg
  • G. Wilhelm 29. Juni 2005, 20:42

    Ich hätte es ein klein wenig dunkler gemacht - Ansichtssache
    Gruß
    Gunter
  • Christian Scherl 29. Juni 2005, 17:37

    @christian:
    frag mich nicht so genau :o) in den gebäuden sind aber ebenfalls die umsetzer und aggregate des wasserkraftwerks untergebracht... auf dem firmenschild steht schon eon. ganz rechts und nicht mehr am bild wär die staumauer.

    gruß chris
  • Christian Brünig 29. Juni 2005, 13:31

    hmm - wo ist heir das Wasser-Kraftwerk? Ich erkenne eiegntlich nur einen Block links im bild, der Kessel- und turbinenhalle sein könnte für ein fossiles KW und rechts eingehauste Kaminkühler?
  • Dieter Goebel-Berggold 29. Juni 2005, 13:30

    Einfach Klasse mit der Spiegelung.
    Ich bin leider noch nicht dazu gekommen. Aber es sind ja bald Ferien, da habe ich mehr Zeit.
    LG Dieter
  • Matthias Bruckschlögl 29. Juni 2005, 0:27

    ich muß leider sagen, daß mir das Bild ähnlich wie beim Thomas nicht viel gibt. Das Motiv ist jetzt nicht wirklich schön. Ist halt ein Betonklotz und ein Turm - mehr nicht.
    Ich denke, es gibt tausend schönere Motive in unserer Umgebung. Macht einen serh kalten Eindruck

    Matthias
  • Stefan Roith 28. Juni 2005, 23:49

    Schönes Bild. Mehr fällt mir im Moment nicht ein, dazu! ;-)

    Gruß
    Stefan
  • Christian Scherl 28. Juni 2005, 22:50

    @alex:
    duch die verkleinerung wird das nachschärfen unabdingbar. sollte mich mit dem thema schärfen ev. mal besser auseinandersetzten.
    bei den meinungen zum objektiv gehen die ansichten ziemlich auseinander - am besten man vergelicht einfach mal selbst. da ich eh sehr oft in regensburg unterwegs bin können wir gern mal was ausmachen und auf fototour gehen oder du kommt einach mal zum stammtisch :o) kannst dann gern mal ein paar bilder mit dem 24-70 machen.
    @ jörg:
    danke,
    die sternchen stören mich eigentlich nicht - bin eher ein fan davon :o))
    es hängt aber auch stark mit der öffnung der blende zusammen. bei z.B. einer 4´er blende fallen die sternchen beiweitem gemäßigter aus.
    der vergleich zu einem 24-70L würde mich bei nachtaufnahmen aber schon mal stark interessieren! vielleicht bekomm ich mal die gelegenheit dazu...
    (hier hätte ich noch kurz ein bild mit offenblende... ist zwar nicht direkt vergleichbar aber dennoch kann man die geringere sternchenbildung erkennen.)

    Feuerwerk zum Abschluss des Bürgerfest´s
    Feuerwerk zum Abschluss des Bürgerfest´s
    Christian Scherl

    grüße chris
  • Jörg Otte 28. Juni 2005, 21:10

    Verdammt gut Nachtaufnahme

    Wenn Du allerdings die Sternchen loswerden willst, lass dein geliebtes Sigma zuhause. Liegt am Objektiv

    Gruß
  • AE. 28. Juni 2005, 20:53

    Ich sehe heftige Schärfungskanten. Da ich mich auch für das Sigma interessiere frage ich mich, was die originale Leistung des Objektivs ist.
  • Thomas Heilmeier 28. Juni 2005, 20:42

    des wird ja immer besser!
    Optimale Schärfe und super Farben.
    Gruß
    Thomas
  • Pit Lange 28. Juni 2005, 20:15

    sieht stark aus, und das bei der nicht gerade langen Belichtungszeit. ich glaub ich muß auch noch mal zum Kraftwerk und ein paar Detailaufnahmen machen.
    Gruß Pit